Musik über Kopfhörer: Wie viel DB sind okay?

5 Antworten

Kommt drauf an, wie laut die Datei aufgenommen ist. Auch wenn du den mp3-Player auf 110 dB stellen kannst, entspricht das nicht 110 Decibel. Es kommt eben auch auf die Aufnahmelautstärke an, und die schwankt ständig. Grundsätzlich gilt: Wenn es so laut ist, dass andere mithören können ist es zu laut! Man sollte wirklich nur eine angenehme Lautstärke einstellen, sonst machst du dir die Ohren kaputt.

Ab 110 dB gibt es Hörschäden!

Also sollte ich mir lieber die Kopfhörer mit 100 dB kaufen anstatt die mit 102 dB? :D

0
@adidas300

Es ist völlig egal mit wie viel dB Sony und Co. locken wollen, entscheidend ist die Aufnahmelautstärke. Wenn du eine sehr leise Datei hast und deinen mp3-Player voll aufdrehst hast du trotzdem keine 100 oder 102 dB. Und wenn du eine sehr laute Datei hast und voll aufdrehst, hast du einen dröhnenden Kopfhörer und vermutlich direkt am Kopfhörer gemessen mehr als 100 oder 102 dB. Du kannst einen 100er kaufen, der etwas leiser den Ton wiedergibt, oder du kannst auch den 102er kaufen und die Lautstärke noch etwas runteregeln.

0

Was möchtest Du wissen?