Lautes Musikhören mit Kopfhörer schädlich?

13 Antworten

Ja, es ist schädlich. Das Trommelfell bremst nichts ab. Das Hörsystem besteht aus feinsten Häärchen, die sehr empfindlich sind und nicht mehr nachwachsen, wenn sie zerstört werden. - Und ständig zu laute Musik zerstört die Häärchen auf Dauer. Also passe auf, wenn du dein gutes Gehör behalten willst, höre Musik besser auf normaler Lautstärke. Ich würde nicht zu leichtfertig mit meinem Gehör umgehen. Nur so als Tipp. :-)

Woher ich das weiß:Hobby – Musik ist die Muse meiner Seele.

Ja, das laute hören von Musik ist generell schädlich. Hier ist ein Bild von Lautstärke und möglicher Schaden

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung
 - (Musik, Gesundheit, Gesundheit und Medizin)

nette, aber absolut blödsinnige these, dass das trommelfell die lautstärke "abbremst"

je länger du mit zu starker lautstärke deine ohren zudröhnst, umso eher und schneller wird dein gehör unwiderruflich schlechter werden.

das gemeine und gefährliche daran ist, dass es schleichend passiert und du es garnicht merkst, bzw erst, wenn es zu spät ist.

Was möchtest Du wissen?