m/s² und m/s?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

m/s ist ein Maß für die Geschwindigkeit,
m/s² für die Beschleunigung.
Beschleunigung ist die Geschwindigkeitsveränderung pro Zeiteinheit.

Das setzt sich fort in der Mathematik, die man bekanntlich zum Rechnen auch in der Physik braucht.
Die erste Ableitung des Wegs nach der Zeit ist die Geschwindigkeit  v = s'(t)
die zweite ist die Beschleunigung                                                        b = s''(t)

m/s ist die Einheit für eine Geschwindigkeit und m/s² für eine Beschleunigung.

gilt das auch für km/h

0
@L8u7476

jedes mal, wenn es eine Entfernung oder ein Weg durch eine Zeiteinheit ist, ist es eine Geschwindigkeit. Das durch eine weitere Zeiteinheit ist eine Beschleunigung.

0

Wie die Anderen schon gesagt haben, m/s² ist die Beschleunigung, m/s die Geschwindigkeit.

Das gilt auch für km/h, km/s, Lj/ms.

Wenn du von m/s auf km/h kommen willst, dann musst du (mal) 3,6 rechnen.

von km/h auf m/s (geteilt durch) 3,6 rechnen

M/s ist die Geschwindigkeit
m/s^2 ist dasselbe wie m/s/s und die Beschleunigung

gilt das auch für km/h

0
@L8u7476

Die Einheit km/h ist nichts anderes als 1000m/3600s, ebenfalls eine Geschwindigkeitseinheit, und natürlich wäre auch km/h² = (km/h)/h eine Beschleunigung, aber eine extrem schwache. Ein km/h² würde einen Körper in einer Stunde um 1km/h schneller oder langsamer machen oder die Richtung entsprechend ändern.

0

Meter pro Sekunde  => Geschwindigkeit

Meter pro Sekunde^2 => Geschwindigkeitsänderung (Beschleunigung oder Bremsung)

gilt das auch für km/h

0
@L8u7476

KILOmeter bedeutet einfach nur TAUSENDmeter.

h steht für Stunden

-------

Grundsätzlich kann jede Strecke und jede Zeiteinheit verwendet werden.

Beispiele für Strecken:

Meilen, Lichtjahre, Angström, parsec, Inch, Elle

Beispiele für Zeit:

Sekunde, Minute, Jahr

0

Was möchtest Du wissen?