Motten im und außerhalb des Hamster Geheges loswerden?

2 Antworten

Das sind höchstwahrscheinlich Lebensmittelmotten und die können schon was mit dem Hamster zu tun haben, vor allem in Tierfutter kauft man die Viecher nämlich gerne mal mit ein. Ist mir dieses Jahr auch schon passiert.

Lebensmittelmottenfallen werden je nach Stärke des Befalls auch nicht reichen, um das Problem in den Griff zu bekommen. Diese Fällen locken nämlich nur die männlichen Motten durch Sexualpheromone an, die Weibchen ignorieren die Fallen also komplett. Eigentlich sind Mottenfallen auch nur dazu da, zu ermitteln, ob wirklich ein Mottenbefall vorhanden ist, wenn man sich nicht ganz sicher ist, weil man zum Beispiel nur mal ab und an eine Motte in der Gegend rumfliegen sieht.

Die einzige Lösung ist da:

• sämtliche befallenen Lebensmittel, inklusive Tierfutter, Leckerlies, Heu usw. im Müll AUSSERHALB DES HAUSES entsorgen

• alles auswischen und gründlich durchsaugen, vor allem auch Schrankritzen

• nicht befallene Lebensmittel in luftdicht verschließbare Behälter umfüllen und bei erkennbarem Befall ebenfalls sofort entsorgen

• trotz allem Fallen aufstellen, jede tote Motte ist besser als eine lebende (jedoch dann nicht die Fenster öffnen, diese Pheromone sind sehr stark und können sonst auch Motten von draußen anlocken)

• im Schlimmstfall den Befall mit Schlupfwespen bekämpfen. Dabei handelt es sich um winzig kleine Fliegen, die sich ausschließlich von Motteneiern ernähren. Die tun zwar nichts gegen die bereits vorhandenen Larven und ausgewachsenen Motten, verhindern aber das Schlüpfen weiterer Generationen. Sobald dann keine Motteneier mehr vorhanden sind, verschwinden auch die Schlupfwespen. Diese Methode ist zwar je nach Stärke des Befalls nicht ganz billig und kann (wenn ich mich richtig erinnere) bis zu 12 Wochen dauern, bis jetzt habe ich aber nur von positiven Erfahrungen damit gehört. Bei mir selbst war der Befall zum Glück nicht schlimm genug, als dass ich zu dieser Methode hätte greifen müssen.

Liebe Grüße und gutes Gelingen,

Eljeen

Dankeschön :)

0

denkst du nicht, dass es eher Lebensmittelmotten sind? 

Kauf dir mal Lebensmittelmottenfallen ... 

ich glaube nicht, dass das was mit dem Hamster zu tun hat

Könnte auch sein... :/

0
@emisemi

das dauert, bis die weg sind .... schau mal alle Behälter, Nudelpakete (ja die schlüpfen sogar durch die Plastikbeutel!) usw. durch, wasche alles mit Essig aus. Lebensmittel nur in dicht(!) verschlossenen Behältern aufbewahren ) Gläser mit Schraubverschluss oder Tupperware - oder sowas - )

und da stell an verschiedenen Stellen Lebensmittelmottenfallen auf am Besten sind so Klebefallen ....

viel Glück

0

Was möchtest Du wissen?