Monate wie merken (Länge)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Januar hat nicht 30, sondern 31 Tage, der Februar nicht 27, sondern 28 Tage. Ich merke mir, dass bis zum Juli alle ungeraden Monate 31, nach ihm die geraden Monate 31 Tage haben.

0987654321QW 30.06.2017, 15:36

der erste Satz macht Sinn. aber ab Satz zwei bin ich schon wieder raus. warum es für mich so schwer ist keine Ahnung. aber ich denke mal darüber nach.

0
Peterwefer 30.06.2017, 15:38
@0987654321QW

Januar (vor Juli; ungerade; 31 Tage), ebenso März, Mai und Juli. August gerade, nach Juli, 31 Tage, ebenso Oktober und Dezember. Was ist daran so schwer? Den Februar muss man sich gesondert merken.

0

Du kannst auch die rechte Faust nehmen, das Ergebnis ist das selbe

Knöchel steht für 31 Tage
Mulde steht für 30/29/28 Tage

Du beginnst mit dem Januar, weil das der erste Monat ist. Das erste was Du spürst ist ein Knöchel, also hat der Januar 31 Tage. Dann kommt eine Mulde, die steht für den Februar = 28/29 Tage. Es folgt wieder ein Knöchel für den März = 31 Tage usw.

Die Besonderheit ist der Juli und der August, weil beide 31 Tage haben. Allerdings wirst Du beim Knöchel/Mulden zählen feststellen, dass Du bei der Reihenfolge auch auf zwei aufeinanderfolgende Knöchel stößt. Das stimmt auch mit den Monaten überein:

Egal ob von Links oder Rechts begonnen:

Knöchel = Januar = 31 Tage
Mulde = Februar = 28/29 Tage
Knöchel = März = 31 Tage
Mulde = April = 30 Tage
Knöchel = Mai = 31 Tage
Mulde = Juni = 30 Tage
Knöchel = Juli = 31 Tage
(Handwechsel beginnt mit) Knöchel = August = 31 Tage
Mulde = September = 30 Tage
Knöchel = Oktober = 31 Tage
Mulde = November = 30 Tage
Knöchel = Dezember = 31 Tage

MrManu97 30.06.2017, 15:26

Da hat sich wer richtig Mühe gegeben. Hoffe du verstehst es damit.

1
Esskah 30.06.2017, 15:27
@MrManu97

hab auch extra langsam geschrieben, damit der FS es auch in Ruhe lesen kann :-)

2

1. Der Januar hat 31 Tage

2. Du nimmst beide Fäuste und hälst sie aneinander und fängst links an zu zählen: Hügel, Tal, Hügel, Tal, Hügel, Tal, Hügel, Hügel, Tal, Hügel, Tal, Hügel

Alle Monate mit Hügel haben 31 Tage, die anderen 30 oder weniger

Auch da fängst du links beim kleinen Fingerknöchel wieder an und hörst an der rechten Faust beim kleinen Fingerknöchel wieder auf.

Lebenslauf 30.06.2017, 15:22

Genau das wollte ich empfehlen, dachte aber, hier sind alle zu jung, um mir das zu glauben.

2

Die Faustregel ist doch gut. Jeder Hügel bedeutet langer Monat (31 Tage) alle Täler bedeuten kurzer monat (30 und 28 oder 29 je nach Schaltjahr)

Wenn man beide Hände zur Faust ballt und beim kleinen Finger anfängt (Hügel) und dann zwischen den Fingerknochen (Tal) abzählt...

Linke Hand- Hügel (kleiner Finger) -> Januar 31 tage. Tal -> Februar 28/29 Tage. Hügel (Ringfinger) -> März 31 Tage. Tal -> April 30 Tage. Hügel (Mittelfinger) ->Mai 31 Tage. Tal -> Juni 30 Tage. Hügel (Zeigefinger) -> Juli 31 Tage

Jetzt wird tricky: rechte Hand an die linke dran und es geht wieder mit Hügel weiter -> August 31 Tage. Rest wieder Hügel und Tal wie oben beschrieben.

LG Honoka

Erstens, der Januar hat 31 Tage.

zweitens: Schau auf die Knöchel deiner Finger. Fang beim Knöchel des Zeigefingers und fang an zu zählen. Januar liegt auf dem Knöchel, der hat 31 Tage. Februar liegt in der Kuhle zwischen Zeige-und Mittelfingerknöchel, hat also keine 31 Tage. März liegt wieder drauf.

Ab Juli wechselst du die Hand, zählst bei der anderen weiter, fängst auch hier beim Knöchel wieder an (Juli und August haben beide 31 Tage) und zählst durch bis zum Ende.

Peterwefer 30.06.2017, 15:21

Ja, die Methode kenne ich, aber ich finde sie nicht so toll. Was aber nichts heißen will. Sollte der Fragesteller damit zurechtkommen, bin ich nicht derjenige, der es ihm abrät.

0
0987654321QW 30.06.2017, 15:24

genau das meinte ich. aber leider hab ich das jetzt immer noch nicht verstanden.

0
MrManu97 30.06.2017, 15:26
@0987654321QW

Okaaay... Mach deine Hand zur Faust. Schau drauf. SCHAU GANZ GENAU DRAUF. Der Knöchel vom Zeigefinger symbolisiert den Januar. Weil dieser erhaben ist, hat er 31 Tage. Soweit verständlich? GUT!

Der Februar liegt in der Kuhle zwischen dem Knöchel des Zeigefingers und des Mittelfingers. Er ist NICHT erhaben, hat also NICHT 31 Tage. Der März liegt wieder AUF einem Knöchel, und zwar auf dem des Mittelfingers. Er ist erhaben, hat also 31 Tage.

1

Der März hat 31 Tage und nicht 30, das kommt ganz von alleine, beschäftige dich einfach eine Zeit damit dann wirst du es auch drauf haben:)

Lg

Kauf dir einen Kalender

0987654321QW 30.06.2017, 15:32

super Idee. Danke . ich glaube das ist bis jetzt die beste Antwort.

0
Woelfin1 30.06.2017, 15:46
@0987654321QW



....super Idee. Danke . ich glaube das ist bis jetzt die beste Antwort.

Ich glaube,das wird @Esskah und die anderen sehr freuen,die sich so viel Mühe gegeben haben 


0
Interessiert100 30.06.2017, 15:42

:D ist recht simpel zum nachschlagen und sonst musst du dir nur merken februar ist der Monat mit den wenigsten Tagen und sonst kannst du vom 31 im Januar anfangen und dann immer 30, 31, 30, 31 usw.

0

Wie alt bist du????

Das lernen eigentlich schon die Kindergartenkinder/erste Grundschulklasse.

Und das mit den Fingerknöcheln ist ein uralter Trick,

0987654321QW 30.06.2017, 15:31

fast 22 (Jahre). Aber dafür ein weiblicher Autist.

0
Woelfin1 30.06.2017, 15:36
@0987654321QW

Solange man weiß,wie ein Handy/PC/Tablet funktioniert und wie man sich in einem Forum anmeldet ......dagegen ist das Abzählen der Monatslängen ja so schwer wie Einstein´s Relativitätstheorie

0

Gerade Monatsanzahl also z.B. der Februar = 2  heisst das bei geraden Zahlen ungerade Monatstage sind. Aber im Prinzip hat man auch auf jedem Handy einen Kalender also..

Was möchtest Du wissen?