Mögt ihr yfood und könnt ihr es empfehlen?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Ich kann es empfehlen 75%
Ich kann es nicht empfehlen 25%
Ich kann es sehr empfehlen 0%
Kenn ich nicht 0%
Noch nicht probiert 0%

6 Antworten

Ich kann es empfehlen

Wenn man auf Diät oder Aufbau ist und 8 stunden Arbeiten muss finde ich es eine sehr gute Idee da man eine trinkbare Mahlzeit hat. Am Anfang war ich skeptisch aber geschmacklich ist es gut und hält mich auch lange satt. Es ist halt teuer 3,59 für eine Flasche ist schon sehr viel. Empfehlen kann ich es, aber auch nur manchmal wegen dem hohen Preis.

Ich kann es empfehlen

Das geht schon mal, wenn man einen Streßtag hat und alles bezüglich Essen schnell und bequem sein soll. Und keine Kühlprobleme (warmes Auto...) entstehen sollen.

Ansonsten wäre mir das Ganze zu teuer. Die 3,49 € (bisher) und 3,69 € (künftig) scheinen in allen Läden in Stein gemeisselt. Sonderangebote unter 3 € sieht man ganz selten.

Wenn man sich 500g Joghurt mit natürlichem Fettgehalt holt und da noch bisschen was reinrührt, kommt man billiger weg und hat was Frisches.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – TU München
Ich kann es empfehlen

Jeder kann sich natürlich einen eigenen Eindruck machen von dem Getränk.

Für Mal selten ist es in Ordnung meiner Meinung nach. Aber wirklich etwas besonderes ist es nicht.

Ich kann es empfehlen

Mundet in fast allen Sorten, macht satt und isst in der Situation wo man Mces damit ersetzt gesünder.

Profi Tipp ist ne Kleinigkeit dazu zu essen, dann tritt das Sättigungsgefühl er ein.

Mich macht das satt für so 3-4 Stunden.

Was ist deine Lieblingssorte?

0
@Arel134

Apple Cinnamon aber das findet sonst jeder ekelhaft. Sonst Coffee, Berry oder Schokolade.

0

Einmal getrunken , schmeckt wie Erdbeermilchshake, ich finde es zu teuer .

Was möchtest Du wissen?