Mögt ihr Mathe?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Das Ergebnis basiert auf 69 Abstimmungen

Ja 49%
Nein 46%
Andere Antwort 4%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, BesteBeobachter.

Mathe ging ja noch, aber Algebra und Geometrie waren für mich der Horror.

Die beiden Fächer habe ich regelrecht gehasst.

Aber es half ja nichts, da musste ich durch, ob ich wollte oder nicht.

Mit lieben Grüßen, Renate.

Hi, BesteBeobachter. Vielen Dank für den ⭐️. Liebe Grüße, Renate.

0
Ja

Hallo BesteBeobachter,

ich mag Mathe eig. schon. Es gab auch schon mal andere Zeiten🙈.
Im Moment ist’s eig. ganz gut, da wir auch ne passende Lehrerin haben. Sie kann es sehr gut erklären, erklärt es gern auch noch ein 10tes mal (obwohl sie immer sagt, das sie es jetzt nicht noch mal sagt😅), etc. .

Bei ihr merkt man manchmal auch in ihrem Unterricht, das sie zum ganz drinnen auf geht. Sie scheint dann gefühlt die ganze Außenwelt ab und ist nur noch in ihrem Element. Da sieht man wirklich, das sie grad das tut, was ihr Beruf ist.
Ich finde so eine „Leidenschaft“ die sie dann hat, haben leider die wenigsten Leher!

…Und dann macht Mathe plötzlich Spaß, wenn man versteht, was die da vorn von einem wollen…!🤩

Aber ich kann die andere Seite auch nur allzu gut verstehen!

Hört sich bestimmt jetzt so an, als würde ich für Mathe brennen -es gibt auch Zeiten, wo ich es nicht grad mag😉.

Liebe Grüße

Nein

Ich würde nicht so ein Gesicht mavhen dabei. Ich würde lächeln während Fragezeichen um meinen Kopf schwirren. Mathe und alles mit Zahlen (Berechnungen in Physik z.Bsp.) ist sehr lausig. Ich habe trotzdem alle Fächer im Studium, wie etwa Finanzmanagement und Betriebsbuchhaltung bestanden (was die Experten unglaublich lustig fanden, ich ebenfalls). Trotz falschen Resultaten war die Theorie dahinter und damit ein grosser Teil ees Lösungsweg immer richtig :D Taschenrechner und ich haben ein Kommunikationsproblem.

Nein

Mathe stellte für mich in der Schule nie ein „Problemfach“ dar. Trotzdem kam ich auch zu der Erkenntnis, dass der Gockolores, den man ab der 10. Klasse durchnimmt, zu theoretisch und zu abstrakt ist und im Rahmen einer späteren Berufsausbildung keinen Nutzen mehr bringt. Stochastik, Kurvendiskussion und Integralrechnung mochte ich deshalb auch nicht. Es wäre ausreichend, diese Themen im Studium zu lernen, falls man das tatsächlich wissen muss.

Ja

Hallo! Ich interessiere mich für Astronomie und Mathematik ist da wichtig

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.