Möchte jacke reklamieren. Hab ich ein recht darauf?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Jacke Mängel aufweist, kannst Du ntürlich Deine rechte aus dem Kaufvertrag geltend machen. Eigentlich hätte der Verkäufer ja das Recht zur Nachbesserung; geschieht aber normalerweise nicht. Kannst die Jacke also "umtauschen". Einen Kassenbon braucht man, entgegen landläufiger Meinung NIE. Es gelten hier die allgemeinen Beweisregeln. ZP-SAU: Zeugen, Parteien, Sachverständige, Augenschein und Urkunden. Wenn der Bon (Urkunde) nicht da ist, reciht ein Zeuge. Noch einfacher ist es, wen Du "unbar" bezahlt hast, dann hast Du ja nen Kontoauszug.

Hab gerade meine kontoauszüge kontrolliert und gesehen das ich mit ec-karte bezahlt habe. Ich werde das am besten ausdrucken und mitnehmen. Vielen dank.

0
@srm88

Dann kann Dir nichts mehr passieren. Wenn die Dir blöde kommen, schreibe mich an.

0

das kannst du reklamieren, weil fehlerhaft verarbeitet. es reicht in der tat ein glaubwürdiger zeuge, der den kauf im laden bestätigen kann.

Dankeschön

0

Ich sehe hier ganz schön viel Quatsch als Antworten geschrieben!!

Wenn DU für das Loch zuständig bist, dann muss der Verkäufer natürlich den Schaden/Fehler beheben. Wenn das Loch aufgrund schlechter Qualität von selbst entstanden ist, dann ist das was anderes.

Aber stell dir mal vor, man kauft was, bleibt irgendwo hängen, es reißt, und man geht zum Verkäufer zurück und sagt: Hier, schlechte Qualität, Loch drin, gib mir mein Geld zurück!!!

HALLO?!?!? Man kann alle Klamotten zum Reißen bringen, somit wäre ja alles schlechte Qualität.

Was möchtest Du wissen?