Möchte ins Ausland telefonieren - Zahlt der Empfänger für ankommende Anrufe auch?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Festnetz: zahlt nur derjenige der anruft. Handy: SMS zahlt nur derjenige der schreibt. Anrufe kostet für beide etwas.

Hej Tropics,

Ich kenne das Problem. Habe auch einige Freunde im Ausland und hab mich teilweise grün wegen der Kosten geärgert. Meistens geht's ja mit Skype, aber eben nicht immer. Ich hab jetzt 'n Tipp vom Kommilitonen bekommen und bin schwer begeistert: mit der FLAT5-App kostet der Spaß nur 5 Cent in die ganze Welt. Was besseres/günstigeres hab ich bislang noch nicht ausprobiert (wer da was weiß kann mir gerne eine Nachricht zukommen lassen!). https://www.facebook.com/pages/FLAT5/806746352685697

Mein Tipp: Sie kauft sich ein Prepaid-Handy, oder auch nur eine Simkarte mit minimalem Betrag. Du meldest Dich bei bei JUMPTEL an. Dort registrierst Du Deine Handynummer und lässt Ihre Handynummer (also die polnische) in eine deutsche Rufnummer umgewandelt. Du zahlst pro Anruf 0,019 € wenn Du auf Festnetz anrufst, oder 0,139 € wenn Du auf Handy anrufst. Verbindungskosten werden Dir hier nicht berechnet. Wenn Du Fragen dazu hast, kannst Du mich jederzeit kontaktieren. Ich nutze es selbst für Amerika mehrmals täglich.

ABecker 23.12.2012, 11:37

... ich meinte ein polnisches Prepaid-Handy oder eine polnische Simkarte ... ;-)

0

Ja, für ankommende Anrufe muss sie zahlen. Empfangene SMS kosten nichts.

Wenn sie in Polen einreist, bekommt sie grundsätzlich eine kurze SMS-Info vom Provider. Dann weiß sie genau, was sie für Gespräche zu bezahlen hat.

ja bei Sms nur du aber bei anrufen zahlt sie 17 ct mit

ja in den meisten fällen schon

jo, genau bis zur grenze, dann zahlst du wieder

kontaktier deinen Anbieter, das variiert!

Ja klar, ab Grenze zahlt der Angerufene.

Ja, er zahlt auch!

Was möchtest Du wissen?