Modelfigur?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht ein klassisches Laufstegmodel. Die sind alle von Natur aus schlank im Sinne von schmalhüftig und langgliedrig und haben lange, flache Muskeln.Und sind zu 95% über 175 groß. Alle Top-Models gehören zu diesem Körpertypus. Der Körperbau und Typus spielt da eine große Rolle. Aber sicher kann jede Frau einen sportlichen Körper bekommen. Muskeln wachsen, wenn man sie bedient.

Danke fürs Sterchen!

0

Die Proportionen sind genetisch bedingt. Jede Frau kann reine Haut, schönes Haar, einen flachen Bauch und trainierte Muskeln bekommen. Aber wenn sie zu klein gewachsen, zu breit gebaut ist oder sonstwie keine Model-Proportionen hat - Pech gehabt. Ist aber nichts, worüber man (oder frau) sich den Kopf zerbrechen muss.

Die Größe und gutes Aussehen ist erstmal Voraussetzung, ansonsten brauchst gar nicht erst anfangen zu turnen^^

Tips für Ernährungsplan: Essen, Sport usw ... ?

Ich möchte anfangen mich gesund zu ernähren, um das ich meine Figur behalte, dennoch naschen darf. Dazu will ich noch sagen möchte ich nebenbei Sport machen, deshalb brauch ich noch viel Energie. Kann mir jemand ein paar Tips geben, für eine schöne ausgewogene aber gesunde Ernährung mit viel Energie? Würde mich freuen :)

...zur Frage

Wie kann ich so eine Figur kriegen ohne Sport

Also ich träume seit 1 Jahr von so einer Figur wie kriege ich das hin mit welcher Ernährung und ohne Sport weil hab zurzeit wenig zeit muss mehr lernen mein Zeugnis hat sich verschlechtert das wegen wollte ich wissen ob einer ein guten Ernährungsplan kennt

...zur Frage

Harzer Rolle vs Babybel?

An alle Sportler und Ernährungswissenschaftlicher ^^ Ich treibe gerne Sport, sehr gern sogar. Ich weiß auch das die Harter Rolle richtig top ist was die Nährstoffe angeht. Sprich Eiweiß und Fette... Leider hat die Sache ja den Harken... Es schmeckt grauenhaft 😱 Aber bei den Baybybels sind auch gute Nährstoffe aufgelistet... Nicht so gut was das Eiweiß angeht aber ... es schmeckt schon mal besser XD

Meine Frage. Ist irgendwas in den Baybybels drin, was doch zur Harzer Rolle führen sollte?

...zur Frage

Welcher Sport ist geeignet? Meine proportionen sind so scheiße :( + Teufelskreis

Hey :)

Also folgendes. Ich mach viel Sport (v.a. Ausdauertraining - am liebsten Crosstrainer, aber auch Fahrrad und Joggen) und wollte eben Ausdauertraining machen, um ein paar Kilo abzunehmen. Jetzt hab ich das Problem, mein Bauch, meine Hüften und meine Taille gefallen mir gar nicht - da will das Fett einfach nicht weggehen, und meine Beine sind mittlerweile so muskulös, dass ich sie fast schon ein bisschen zu dick finde. Ich mach auch Übungen für den Bauch (u.a. Hula Hoop), aber eben nur zum Muskelaufbau und Muskeln bringen mir nicht viel wenn darüber ne Fettschicht ist-.- also muss Fett verbrannt werden. Und wie macht man das am besten? Durch ausdauertraining. Und was passiert wenn ich Ausdauertraining mach? Meine Beine werden noch muskulöser! Das ist so ein Teufelskreis und ich hasse es so, ich tu so viel für meine Figur (hab schon ca. 10kg runter und zwar auf gesunde Weise) und sie wird einfach nicht schön-.- Ich weiß echt nicht was ich tun soll. Auf Ernährung achten tu ich schon, und Schwimmen hasse ich (weil das ja für den gesamten Körper gut ist). Auch tanzen und Yoga sind nichts für mich. Irgendjemand Tipps?

...zur Frage

Was ist der genaue Unterschied zwischen Pausbäckchen und Proportionen...? Was kann man gegen beides tun,auch wenn es nur kleine sind? Sport?

Frage/n steht/en da. Mit Sport ist gemeint,ob man irgendwie Übungen machen soll,um die Muskeln im Gesicht zu trainieren damit sie weggehen,mache ja eigentlich sonst Sport.. (Nebenbei,falls es ne Rolle spielt, bin 16 Jahre alt, 167cm groß,wiege 63.2kg und sowieso noch dabei,so 5kg abzunehmen...) Danke.

...zur Frage

Trotz Sport keine Veränderung?!?

Also langsam bin ich ein wenig gefrustet... Habe mich vor ein paar Woche dazu entschieden, von nun an täglich effektiven Sport zu machen, dazu gehören Dehnübungen, Fitness, Tanzen, gehe auf den Hometrainer usw... mache das meistens zu Hause und das jeden Tag so 20-30 Minuten. Von der Ernährung her esse ich normal, ich nehme zwar relativ viel Kohlenhydrate zu mir, aber ernähre mich generell nicht ungesund und (sofern ich das beurteilen kann) auch recht ausgewogen. Ich bin nicht dick oder so, ich habe eine recht gute Figur, doch mit dem Sport fühle ich mich einfach besser und ich möchte fitter werden und mehr Ausdauer bekommen usw.

Soooo, kommen wir nun zu meinem 'Problem'. Ich mache das mit dem Sport nun schon ein paar Wochen, aber abnehmen tue ich trotzdem nicht...Klar dauert das manchmal was länger und wenn man Muskeln aufbaut, wiegt das ja auch noch etc, aber nach so einer Zeit sollte man doch schon irgendwelche Erfolge sehen können oder? Was mache ich falsch? Es ist echt deprimierend, wenn man streng jeden Tag sein Programm durchzieht, aber sich trotzdem nichts zu ändern scheint... Könnt ihr mir vlt helfen? Habt ihr Ideen für mich? Oder ist das ganz normal?

Ich bin dankbar für alle Antworten :) LG (Ich bin weiblich und 17 Jahre, falls das eine Rolle spielt).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?