Eine Euphorbia ist kein Kaktus, sondern eben eine Euphorbia. Die brauchen etwas mehr Wasser als ein Kaktus, aber nicht so viel wie andere Zimmerpflanzen.

Vermutlich meinst du diese Art, oder eine ähnliche: https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/wolfsmilch/kaktus-wolfsmilch

https://de.wikipedia.org/wiki/Dreikantige_Wolfsmilch Die hier ist ähnlich und wird auch als Zimmerpflanze gehalten

...zur Antwort

Das dürfte sich um Winkelspinnen-Nachwuchs handeln, die werden nicht alle überleben, da Spinnen Kannibalen sind. Einfach warten, ist alles, was du tun kannst und mußt, wenn es dir zu viele sind.

...zur Antwort

Bogota ist die Hauptstadt Kolumbiens und sie liegt mitten im Land und hat keinen Zugang zum Meer. Bogota ist kein Staat. Kolumbien ist kein Binnenstaat, es hat Zugang zum karibischen Meer auf einer Seite und Zugang zum Pazifik auf der anderen Seite. Guck dir Karten an.

...zur Antwort

Klar kann das sein.

Bei Mädchen mutiert die Stimme zwischen ca. dem 10. und 15., bei Jungen ca. zwischen dem 11. und 16. Lebensjahr (Abweichungen abhängig vom Verlauf der Pubertäthttps://de.wikipedia.org/wiki/Stimmwechsel

...zur Antwort

Das ist ein massiver Nickhautvorfall. Ein dringender Fall für den Tierarzt. Vermutlich ist die Katze völlig verwurmt oder sie hat andere Probleme. Verdrehte Augen sind das nicht. Katzen haben ein 3. Augenlid.

https://www.stallbedarf24.de/ratgeber/nickhautvorfall-bei-katzen/

...zur Antwort

Es gibt das Gerücht, dass er an einer Arsenvergiftung gestorben ist, in der Verbannung. Aber er wurde obduziert und es wurde ein fortgeschrittenes Magenkarzinom festgestellt.

Schleles Grün enthielt Arsen. Aber nur, weil die Wand damit gestrichen ist, vergiftet man sich nicht. Arsen muß man schon zu sich nehmen, um daran zu sterben. Und er hat ja wohl kaum die Tapeten gegessen.

https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/geschichte-farben-scheeles-gruen-und-schweinfurter-gruen

...zur Antwort

Normalität bezeichnet in der Soziologie das Selbstverständliche in einer Gesellschaft, das nicht mehr erklärt und über das nicht mehr entschieden werden muss. Dieses Selbstverständliche betrifft soziale Normen und konkrete Verhaltensweisen von Menschen. Es wird durch Erziehung und Sozialisation vermittelt.[1]

In der Psychologie bezeichnet Normalität ein erwünschtes, akzeptables, gesundes, förderungswürdiges Verhalten im Gegensatz zu unerwünschtem, behandlungsbedürftigem, gestörtem, abweichendem Verhalten.[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Normalit%C3%A4t

...zur Antwort

Wenn du die meinst, die gibt es wirklich:

Die Orangennackenschlange ( Furina ornata ), auch bekannt als Mondschlange , ist ein kleines giftiges Reptil, das in Nord- und Nordwestaustralien beheimatet ist. [2] https://en.wikipedia.org/wiki/Orange-naped_snake

Die hier gibts nicht: https://mario.fandom.com/de/wiki/Mondschlange

...zur Antwort

Bei Strafen bis zu einem halben Jahr (wenn meine alten Informtionen noch stimmen), kann man die Wohnung mittels Sozialhilfe halten. Um das zu regeln, gibt es Sozialarbeiter im Knast. Bei längeren Strafen muß sie aufgelöst werden. Es sei denn, Eltern oder sonstwer bezahlen die Kosten.

Wenn die Wohnung z. B. einfach nicht mehr bezahlt wird, wird der Vermieter früher oder später die Räumung veranlassen, die Kosten warten dann auf den Gefangenen, bis er rauskommt. Der, der räumt oder räumen läßt, muß sie vorstrecken.

...zur Antwort

Normalerweise wird man die los, wenn man mehrfach gründlich saugt und mal die Waschleisten wegmacht, dahinter verstecken sich die Larven gern. Auch das Bett solltest du so weit als möglich auseinander nehmen, und natürlich auch drunter schauen.

Mach dich nicht so verrückt, diese Käfer und ihre Larven sind zwar lästig, stellen aber keine große Gefahr dar. Die kriegst du schon. gerade, weil du den Befall offenbar rechtzeitig entdeckt hast. Ich hatte auch schon welche, und bin sie relativ easy wieder losgeworden, die vermehren sich nicht so schnell massenhaft. Das passiert nur, wenn sie sehr lange unentdeckt bleiben, in unbenutzten Räumen z.b. wo ein alter Wollteppich liegt.

...zur Antwort

Spüle das Zahnfleisch täglich mehrfach mit starkem Salbeitee. Der wirkt astringent und wird helfen, dass sich das Zahnfleisch zusammenzieht und nicht so aufschwillt.

Alternativ kannst du auch Salviathymol in der Apotheke besorgen und damit spülen. Ist halt etwas scharf, minzig.

...zur Antwort

Nein, das ist eine völlig harmlose Bernstein-Waldschabe. Kein Schädling. Diese Schabenart ist ein Klimafolger und taucht seit einigen Jahren immer häufiger bei uns auf, aber wie gesagt, sie ist völlig harmlos und könnte im Haus gar nicht überleben.

Kakerlaken können nicht fliegen, sind extrem lichtscheu und sie haben 2 dunkle Streifen am Halsschild. Alles, was du am Tag oder bei Licht an Schaben siehst (die Bernsteinsschaben werden sogar von Licht angezogen, wie andere Insekten), kann keine Kakerlake sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bernstein-Waldschabe

...zur Antwort

Das kannst du nach Gefühl machen. Willst du viel Gemüse in der Suppe, gibst du mehr in den Topf, willst du wenig, gibst du wenig in den Topf. Dazu braucht man keine Waage.

...zur Antwort

Feucht, aber nicht nass halten und mindestens bis nächstes Jahr lassen wo es ist. Es darf niemals Wasser im Übertopf stehen, am besten gießt man sie von unten. D.h. aus dem Übertopf nehmen und einen Untersetzer verwenden und in diesen das Wasser geben. Kühl stellen. Keine Sonne.

...zur Antwort