Kann ich trotz Narben ein Model werden?

13 Antworten

ein Problem ist es, ja.

Das sagt zwar noch nicht, ob du Grundsätzlich eine Chance hast, aber es erschwert die Sache natürlich. Je nachdem wo und wie groß kann es ein größeres oder ein kleineres Problem sein.

Du musst halt besser und interessanter sein als andere Models, damit du diesen "Nachteil" wieder ausgleichen kannst. 

Natürlich wirst du aber trotzdem immer mit Nachteilen und Problemen rechnen müssen, also dass du z.B. für einen Job deswegen nicht gebucht wirst oder dass dir deswegen etwas vom Honorar abgezogen wird, wenn es dem Kunden nicht bekannt war dass du diese Narben hast und er deswegen Probleme hat

Ja, so ist das leider.
Wenn der Körper das Kapital ist wie im Modelbusiness, machen Narben etwas aus. Auch Tattoos. Je nach Höhe der Karriere. Model ist nicht gleich Model, es kommt natürlich drauf an für wen man modelt. Ob für einen bekannten Designer auf den Laufstegen der Welt, oder für die kleine Werbung im Katalog.  

Gibt ja auch jetzt dicke models, oder krebskranke, oder verbrannte. Hat viel mit Selbstbewusstsein zu tun.
Die Frage ist so verständnislos gestellt.
Natürlich könnte das ein Problem sein, aber deswegen musst dundich ja nicht schlimm selbst runtermachen. Letztendlich zählt nur deine Ausstrahlung, sie selbst die größten Wunden werden mit einem Lächeln verdeckt. Es kommt eben auf die Zwecke an. Ist aufjedenfall modern, mit Makel zu modeln, aber ist das ja auch nir eine Kampagne die eben Selbstbewusstsein als Objekt verkauft. Also noch in Kinderschuhe

Gibt ja auch jetzt dicke models, oder krebskranke, oder verbrannte. Hat viel mit Selbstbewusstsein zu tun.

eigentlich hat das eher was mit "Freakshow" zu tun!

Das ganze dient einzig und alleine dazu Aufmerksamkeit zu erregen. Da werden Behinderte, dicke, Krebskranke, Entstellte, Verbrecher oder sonstwie aussergewöhnliche "Models" für Shootings oder Shows eingesetzt und das Ganze einzig (!) mit dem Hintergedanken, dass die Medien dann darüber berichten und man eine extra Portion PR bekommt weil man solche Leute über den Laufsteg schickt. 

Ich persönlich finde sowas verwerflich, weil diese Leute da zur Schau gestellt werden, wie früher auch die Bärtige Frau, der Albino, der Riese, der Wolfsjunge und andere "Kuriositäten" auf dem Jahrmarkt in der Freakshow zur Schau gestellt wurden. Ich würde niemandem raten sich für solche Zwecke einspannen zu lassen.

Das sollte man auch als Konsument immer im Hinterkopf haben, welche Absichten von den Leuten die sowas machen eigentlich verfolgt werden. 

0

Sage ich doch auch. Ein Produkt wird objektiv verkauft. Das ist modeln. Und diese ganze sexualisierte Modellstehen. Ist dad keine Freak Show? Es gibt immer zwri Seiten der Medaille. Selbst wenn man es so betrachten will erreicht man auch etwas mehr als PR. Nämlich genau das, dass sowelche Menschen sich auch trauen und mehr oder weniger bezahlt werden. Das ist letztendlich ganz normales Modeln. Egal ob Schwangere Frauen oder anders geborene. Schwarze models mussten auch erstmla etabliert werden. Also Freak Shows sehr ich überall, in jeder Serie, in jeden Film, in jeder Stadt und vorallem Werbung. Für Dinge, für die geworben werden zu werben, muss man Freak sein und sich das anzuschauen und irgendwas dabei zu empfinden ist auch freaky. Letztendlich ist jeder Konsument Freak, jeder Mensch, das gilt es bei solchen PRs zu erkennen. 7 jährige Sex Modell dind normal in Amerika. In unseren Grundachulen sieht es fast ähnlich aus. Und irgendwo vermischen sich alle Freaks zu einer Gesellschaft. Warum sollte man sich ausschließen, nur weil es weniger Freaks mit Narben gibt als mit große Brüste? Ich verstehe dich ja...

1

Ich denke ja wenn du gut modeln kannst und sonst auch eine ansehnliche Person bist ist es nicht ausgeschlossen und außerdem gibt es ja viel Arten von models curvy models etc und vllt gibt es auch extra models die selbes erlebt haben wie du auch viele Narben tragen aber offen damit umgehen können ich kenne mich nicht so gut damit aus aber das denke ich darüber

ich kenne mich nicht so gut damit aus

beste Voraussetzungen also eine Frage zu beantworten, nicht wahr...

aber das denke ich darüber

Was du denkst und was jemand der sich auskennt weiss sind komplett verschiedene Dinge... Mit anderen Worten: du liegst daneben

1

Hallöchen!

Versuch’s — Mach es.

Du hast schließlich nichts zu verlieren. :-)

lG BW

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?