Mobbing auf Klassenfahrt?

5 Antworten

Nimm ihnen das Zündpulver... Heißt du machst einen "Scherz" über dich selbst bevor sie es tun können...

Du musst es nur selbstbewusst gebug rüber bringen... Du siehst dass die iwas "starten" wollen um dich fertig zu machen? Bsp in ne Mülltonne stecken? Dann steig von allein rein und sag was dämliches wie "so schon erledigt, der Zwerg ist drin"

Ich wurd früher such oft geärgert (da gabs das Wort mobbing noch nicht)... Iwann habe ich dann so gehandelt wie oben beschrieben weil ich einfacv die Fresse voll hatte und nicht wusste was ich tun sollte... Icv dachte mir "okay du landest eh im Müll. Dann geh selber rein dann ist es sanfter"... Die haben so blöd geguckt und waren damit so überfordert...

Mitlerweile ist das 20 Jahre her und mit vielen von damals bin ich danach befreundet gewesen und bins heute noch immer.

Das war allerdings auch ne Zeit wo man aufgehört hat zu zuschlagen wenn einer auf dem Boden lag... Dann war der "Kampf" halt vorbei und jeder ging seiner Wege. Heut zu Tage wird ja dann nocv weiter getreten. Und man hatte keine Handys um alles zu filmen...

Du musst dir vorher Gedanken machen "was könnten die nun wieder aushecken" und dann schneller sein...

Du solltest dir über drei Dinge klarwerden.

  1. Du bist nicht unterlegen, niemals, nur weil du kleiner bist.
  2. Melden macht frei ;-) Schwärz sie an. Das ist schon kein Mobbing mehr sondern eigentlich ein "übergriff". Und wenn du dich gar nicht wehrst wird es immer weitergehen.
  3. Lerne Selbstverteidigung. Nicht um sie einzusetzen, sondern um das Selbstvertrauen zu gewinnen das du dann ausstrahlen kannst. Das hält viele auch schon ab. - Und im Zweifelsfall, dann eben doch einsetzen, denn du lernst auch wie du einen "Kopf größer" mal auf den Boden legen kannst. Meist reicht das schon aus.

Bonus Genugtuung: Solche leute werden im späteren Leben meistens nix, war bei meinen "Mobbern" auch so.

Natürlich war das schlimm! Das war ein schwerer Fall von Nötigung und ein schwerer Eingriff in deine Privatsphäre. Ausserdem sind sie feige, wenn sie zu mehreren an dich gehen. Melde es der Schulleitung und deinen Eltern. Wenn alles normal abläuft, bekommen die Täter massiv Ärger, werden vielleicht auch von der Schule verwiesen. Du kannst mit deinen Eltern auch eine Anzeige gegen die Täter erstatten.

Weiterhin würde ich beginnen zu trainieren und Selbstverteidigung zu lernen. Bei künftigen Übergriffen würde ich ihnen alle Knochen brechen. Du wirst wahrscheinlich noch wachsen, aber ein Freund von mir ist ähnlich groß. An den würde keiner gehen, weil er eine Kampfsau ist.

Das solltest du der Schulleitung melden, wenn nicht sogar Anzeige erstatten.

Melde es dem Lehrer oder Schulleiter. Die müssen dafür bestraft werden.

Was möchtest Du wissen?