MMeine Eltern schmeißen mich raus (15) was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Eltern sind unterhaltspflichtig, bis die erste Ausbildung beendet ist bzw. bis zur Volljährigkeit. Sie können Dich zwar rausschmeißen, müssen Dich dann aber finanziell unterstützen. Oder sie lassen Dich daheim wohnen, und versorgen Dich dann über Essen und Wohnung.

Hallo,

Also Sie hat natürlich die Möglichkeit in ein Heim zu gehen,  da gibt es auch genug echt gute, das muss nicht automatisch etwas schlechtes sein. Aber an ihrer Stelle  würde ich mich sowieso erstmal an das Jugendamt wenden, die können ihr helfen und alle Möglichkeiten mit ihr durchgehen.

Außerdem sind ihre Eltern eh dazu verpflichtet ihr Unterhalt zu zahlen, also grade wenn du noch nicht volljährig bist und noch keine abgeschlossene Ausbildung hast, bist du genug abgesichert.


Sie soll sich schnellstmöglich an das Jugendamt wenden. Sie kommt dort in eine Wohngruppe und später dann in die eigene Wohnung.

Du bist aber richtig früh von der Schule runter :/. Naja, das Kind ist nun vorerst in den Brunnen gefallen. So einfach wie sie das sagen ist das nicht, da Du ja noch nich volljährig bist und selbst wenn Du es wärst, müssten sie Dir eine Wohnung mit allem drum und dran besorgen.

Aber das größte Problem ist wohl, dass ihr es nicht schafft auf nette Art und Weise miteinander zu sprechen :/. Da scheinen tiefe Gräben zwischen euch zu stehen :/. Empfehle euch eine Therapie.

Das dürfen sie nicht und schon gar nicht, wegen so einer Kleinigkeit. Mache dich doch mal beim Jugendamt schlau.

Was möchtest Du wissen?