Mittelwert nach Hinzufügen eines Wertes erneut berechnen

1 Antwort

Das geht nur, wenn du auch weisst, aus wievielen Werten der Mittelwert vorher gebildet wurde. (N) Dann gilt MW-neu = (MW-alt * N + NeuerWert) / (N+1). Je mehr alte Werte es schon gibt, desto weniger verändert ein neuer Wert den Mittelwert.

Viel schöner als meine Antwort. DH!

0

Steam Freund hinzufügen geht nicht

Wenn ich ihn hinzufüge kommt die fehler meldung : Fehler beim Hinzufügen des Freundes bitte versuchen sie es erneut, die anderen Fragen dazu haben mir nicht geholfen. Mfg

...zur Frage

Wie berechne ich das Minimum mit Excel?

Wir haben in der Schule ein langfristiges Projekt, was wir alleine zuhause bearbeiten sollen.

Ich soll aus 84 Werten Minimum, Maximum, Median/ Zentralwert, Modalwert und arithmetisches Mittel berechnen.

Mir wurde gesagt, dass ich es mit Excel (?)  versuchen soll, ich habe aber keine Ahnung, wie ich dort so etwas berechnen kann.

Könnt ihr mir helfen ?

Danke schonmal im Vorraus. :)

...zur Frage

Wie werden die folgenden Werte (2,2,2,3,4) als Median dargestellt?

Hey :)

Ich habe gerade folgendes Problem.

Wenn die Werte 1,2,3,4,5 wären, könnte man sie ja schön hintereinander gruppieren.

Wenn ich diese nun in Gruppen einteile von A bis E, dann wird jeder Wert in einer Gruppe Platz finden.

Was passier jedoch bei den Werten 2,2,2,3,4? Die ersten beiden 2er Werte können ja wohl kaum in den unteren Quartilen landen, wenn sogleich eine "andere" 2 den Median stellt?

Kann mir jemand helfen?

Denke ich gerade falsch?

...zur Frage

pH-Wert berechnen Puffer?

Hätte man z.B. ein Puffer von Natriumacetat (0,02 mol/l) und Essigsäure (0,06mol/l) und gib 30ml 1 M Salzsäure Lösung dazu.. Wie berechnet man den pH-Wert?

pH = pKs + lg(A-/HA)

DIe Konzentration von A- sinkt ja auf 0 und man hat in der Lösung 80 mmol Essigsäure und 10 mmol HCl. Ich kann einzelnd die pH-Werte ausrechnen, kann man einfach den Mittelwert von den ausgerechneten pH-Werten berechnen?

...zur Frage

Excel Mittelwert Berechnung

Ich möchte für eine Kundenbefragung die Mittelwerte berechnen. Diese sind in einer Tabelle anhand der Skalen abgetragen. +2 (sehr zufrieden) +1 (zufrieden) 0 (weder zufrieden/noch unzufrieden) -1 (unzufrieden) -2 (sehr unzufrieden) Keine Angabe Unter dieser Skala sind die Häufigkeiten eingetragen, z.B. 2 9 2 0 1 1 Wie kann ich nun aus diesen Werten den Mittelwert berechnen?

Bereits im voraus vielen Dank für eure Unterstützung!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?