Mit Wlan-Router Wlan empfangen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Du meinst wahrscheinlich WDS oder Repeater?

Ein Router ist z.b. die DSL Leitung angeschlossen. Zur Erweiterung kann man einen 2. Router oder Repeater einrichten, der die Daten vom 1. Router empfängt und weitergibt. Andersrum werden auch die Daten vom 2. Router an den 1. Router gesendet.

Ja das meint der :) Stichwort WDS Unterstützung.

1

Wenn Du vorhast, das WLan zu erweitern (Repeater oder 2. Router), solltest Du möglichst dafür sorgen, dass beide Router WDS fähig sind.

Des weiteren würde ich Dir raten, alle Geräte von dem gleichen Hersteller zu verwenden, sonst kann es oft Probleme geben (eigene Erfahrung).

Wenn Du Glück hast, brauchst Du nicht mal einen 2. Router oder Repeater.

Ich empfange z.b. über WLan Dongle (nicht von Josef sondern Fr..!) ein einwandfreies Signal aus dem EG in den 1. Stock, wobei der Repeater von der gleichen Firma versagt.

was soll das für einen paktischen Nutzen haben? ein Beispiel wäre mal gut.

Klingt für mich auf den ersten blick für normalverbraucher eher unnütz.

Ich möchte das Wlan Signal welches unten im Haus von einem Router ausgeht im Obergeschoss nutzen. Dort stehen 3 Rechner nur habe ich keine Lust an allen eine Wlan-Karte einzubauen wenn es die Möglichkeit gibt mit einem Router das Signal zu empfangen und dann per Kabel an alle zu splitten.

0
@Bobrowski

klar, das sollte je nach Router kein Problem sein, vorausgesetzt, der hat genügend LAN-Anschlüsse.

PS: Sonst nimm WLan Dongle, dann hast Du kein Kabel-Wirrwar

0

Was möchtest Du wissen?