Mit wievielen Jahren sollte ein Kind Rechtschreibung beherrschen?

3 Antworten

Ich denke das das in der Grundschule noch ein bisschen schwer ist komplett Fehler frei zu schreiben, da sie das alles noch lernen, aber ab der fünften Klasse sollte es dann wirklich funktionieren. LG

Das entwickelt sich doch erst in der Grundschule. Ich denke jeder lernt da unterschiedlich schnell, manche haben es schnell raus, finden das auch einfach, und manche lernen es langsam wie andere Mathe auch nicht kapieren. Meine Rechtschreibung ist auch nicht perfekt, vieles hat sich wieder mal geändert und ich kenne es nicht anders, aber ich gebe mir zumindest Mühe. Nur weil ein Kind es nicht schafft total fehlerfrei zu schreiben bedeutet das nicht, das es Legasthenie hat.

Ich denke hierbei kommt es auf den Schwierigkeitsgrad des jeweiligen Textes an. Es gibt durchaus nicht dumme Menschen, die auch keine Lese-Rechtschreibschwäche haben, aber trotzdem in der deutschen Rechtschreibung noch den ein oder anderen Fehler machen. Deshalb formuliere ich es mal so: Sicher schreiben sollte ein Kind mit Beendigung der Grundschule. Das ist schließlich auch der Sinn und Zweck der Grundschulzeit: Lesen und Rechnen, sowie einige andere Basissachen zu vermitteln.

Deutsch verbessern, Nachhilfe die beste Lösung?

Meine Muttersprache ist nicht Deutsch. Leider mache ich viele Fehler bezüglich der Rechtschreibung und Grammatik. Auch habe ich große Schwierigkeiten bezüglich Kommasetzung und Zeichensetzung. Leider habe ich es nie richtig gelernt. Jetzt möchte ich gerne fehlerfrei und sicherer schreiben. Dafür ist es wichtig, die einzelnen Regel der Rechtschreibung zu beherrschen. Im Duden stehen zwar die Regel, aber die Umsetzung ist nicht möglich, da ich die nicht verstehe. Was kann ich tun? Ich bin total miserabel in Deutsch, auch das nagt an meinem Selbstbewusstsein. Ich möchte fehlerfrei schreiben. ( bin 26)

...zur Frage

was sollte ein Kind im Alter von 5 Jahren alles können ( Zählen, Schreiben)?Gibt es da ein minimum?

hab zwar selbst noch keine Kinder aber eine Nichte von 5 Jahren ( um genau zu sein 5 1/2 Jahre alt ). Der Kinderarzt meiner Schwester meinte das die Kleine viel mehr können müßte wie z.B mindestens bis 30 fehlerfrei Zählen, den eigenen Vornamen sowie mind. 5 seperate andere Wörter ( Druckbuchstaben ) und sie sollte das ganze ABC beherrschen ohne fehler... was meint ihr dazu ? die Kleine zählt bis 17 fehlerfrei eben nicht bis 30, kann ihren Vornamen schreiben + Mama,Papa,Oma und das ABC zur häfte! ich finde das soweit ok aber laut Kinderarzt müßte sie viel mehr schon können. Es sei noch zu erwähnen das sie erst nächstes Jahr eingeschult wird.

...zur Frage

Eltern schimpfen mit Kind - was passiert mit den Gefühlen von beiden?

Wie entwickelt sich ein Kind, wenn die Eltern es oft schimpfen. Wenn das Kind das Gefühl hat, dass es so gut wie täglich von ihren Eltern geschimpft wird. Was passiert mit dem Kind, mit seinen Gefühlen, seinen Gedanken. Und was bewegt die Eltern dazu an ständig zu schimpfen. Sehen sie nicht was sie ihrem Kind damit antun? Was denken sich die Eltern dabei?

...zur Frage

Erziehung will das Gegenteil von dem, was das Kind will?

Anna Freud:" Schritt für Schritt will die Erziehung das Gegenteil von dem, was das Kind will, zu jedem Zeitpunkt erscheint ihr der Gegensatz zu der beim Kind vorgefundenen Triebregung als das Erwünschte".

Sie geht hierbei auf die psychosexuellen Entwicklungsphasen bei Kindern ein. Zum Beispiel möchte das Kind weiter gestillt werden, jedoch wird es nach einiger Zeit dazu erzogen, aus einer Flasche zu trinken.

Glaubt ihr das stimmt, oder seht ihr das eher kritisch? Meiner Meinung nach will die Erziehung ja nur das Beste für das Kind und nicht alle seine Triebregungen unterdrücken...

Danke schon mal für Antworten.

...zur Frage

Wieso schließen im Internet so viele von der Rechtschreibung auf die Intelligenz?

In Foren, u.a hier, kommt sowas immer wieder vor, ich mein Menschen mit Lese- Rechtschreibschwäche sind doch auch nicht persée dumm. Wie kommt man zu so einer komischen Auffassung, dass das nicht Beherrschen der Rechtschreibung ein Zeichen für Dummheit ist?

...zur Frage

Kann man mit lese Rechtschreibschwäche Anwalt werden?

Bzw kann man stark ausgeprägte Legasthenie  die nur wenig bis gar nicht besser wird irgentwie umgehen so das man Texte vor gelesen bekommt? Wen man es bis in die 12 klasse geschafft hat oder were das Studium zu schwer? Jeder findet nämlich ein Studienfach und ich kan nichts machen da jeder behauptet es were zu umstäbdlich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?