Kann man irgendwas machen um weniger verletzlich zu sein?

3 Antworten

Hey Jaay,

ich bin kein alter Greis mit einer Fülle an Lebenserfahrung, auch bin ich kein Psychotherapeut, aber ich denke zu erkennen, dass du vielleicht einfach nur sehr unsicher bist und laufend Anerkennung durch andere suchst. Das ist vor allem als Teenager eine wichtige Sache, da man sich gerade selber kennenlernt und im sozialen Umfeld positioniert, eine Art geformte Persönlichkeit entwickelt und damit auch gewissen Vorbildern nacheifert. Das meine ich nicht wertend... das ist schlichtweg normal und auch gut so. Mit die spannendste Phase meines Lebens...

Dass diese Inszenierung nicht immer, eigentlich äußerst selten, wirklich zum gewünschten Ergebnis führt, ist enttäuschend und verunsichert einen umso mehr in einer eh schon geschwächten Position. Du willst eigentlich nur ein Feedback bekommen, dass dir das Gefühl gibt "dabei zu sein", eine Rolle zu spielen. Dass Du sowieso schon die Hauptrolle spielst wird schnell vergessen und ich kann dir nur raten deine Bestätigung nicht bei anderen zu suchen, sondern in dir und deinen Interessen, Hobbys, Überlegungen. Lerne dich selbst zu lieben, nicht weil Du schon so toll bist, sondern weil eine Veränderung zu spüren ist, weil Du dich weiterentwickelst und zu neuen Erkenntnissen kommst. Stelle dich deinen Fehlern und sehe sie nicht als endgültig, sondern als Chance daraus zu lernen, etwas zukünftig anders zu machen. "Wie ein Phoenix aus der Asche" kommt nicht irgendwo her.

Kurz gesagt: Liebe dich selbst. Sei zufrieden, auch wenn Du alleine bist. Es bedarf keiner Gesellschaft um sich seiner Sache sicher zu sein. Sei gut in deinen Interessen, Tätigkeiten. Das ist die Bestätigung die dir hilft und auf die es ankommt. Der Rest ergibt sich von selbst...

Also wenn er sich gerade nicht meldet, mach etwas das dir Spaß macht und dich interessiert. Warte nicht auf Antworten zu Fragen die du dir eigentlich selbst stellst. Sei alleine glücklich, dann sind es andere auch mit dir. Versprochen.

Hey Jaay,

das tut mir Leid, dass du immer so fühlst. Ich fühle genau umgekehrt und glaub mir, das ist auch nicht besser. Oft denkt man sich dann einfach: DU MUSST DOCH TRAURIG/VERLETZT SEIN? - Ich denke, dass man sich einfach so entwickelt hat. Man kann sichs vielleicht weniger anmerken lassen, aber Gefühle gewollt zu verändern ist meiner Meinung nach eine Sache der Unmöglichkeit.

lg Mella

Hey! Ich kenne das nur zu gut! Nur leider geht sowas nicht abzuschalten... Mir wurde mal gesagt das es solche Menschen zu selten gibt.... Ist auch so selten haben welche dafür Verständnis... Leider... Ich kann dir nur ans Herz legen... Lass dir jemanden nicht zu wichtig werden melde dich so selten wie möglich denn wenn die Person sich nicht von alleine melden dann weist du, das die Person auch ohne dich kann

Bin ich normal oder stimmt was nicht mit mir?

Wenn man mich sieht, denkt man an eine vernünftige, verantwortungsbewusste, Erwachsene mit einer reifen Ausstrahlung.

Dies stimmt auch allgemein. Ich bin anders als andere in meinem Alter. Von der Denkweise, von der mentalen Reife, bis hin zur Verantwortung etc. Ich bin auf so gut wie keinen Partys, trinke kaum und lieber verbringe ich mit Freunden andere Dinge als feiern zu gehen. Ich kann mich sehr gut in andere Menschen hineinversetzen und bin sehr sensibel und denke sehr rational.

Jetzt kommt aber das ganz große Aber.

Wenn es um Beziehungen und Liebe geht, schrecke ich zurück. Ich habe Angst davor. Angst mich verletzlich zu zeigen, Angst mich für jemanden zum Deppen zu machen, Angst verletzt zu werden, Angst davor zu versagen eine vernünftige Beziehung zu führen (weiß nicht, aber könnte an der schrecklichen Ehe meiner Eltern liegen die sich vor zwei Jahren getrennt haben)

Jedenfalls sind es meistens die Art von Männer die eine Beziehung wollen, die sich für mich interessieren. Ich find das auch gar nicht schlimm. Und innerlich wünsche ich mir jemanden an meiner Seite, aber ich habe so große Angst davor und mache jedesmal einen großen Schritt zurück bei den Männern.

Ich habe einmal einen Mann kennengelernt, der mich wirklich begeistert hat. Ich konnte mir innerlich wirklich was festes vorstellen. Aber jedesmal überkam mich die Angst und ich zog mich immer wieder vor ihm zurück. Es verletzte ihn jedesmal, was ich verstehen kann und ich entschuldigte mich jedesmal voller Herzen bei ihm, aber es reichte nicht. Irgendwann war komplett Schluss.

Manchmal habe ich den Gedanken mit einem Mann nur zu schlafen ohne Verpflichtungen wäre schön. Da ich aber Jungfrau bin und mein erstes Mal nicht an einer Affäre oder an einem One Night Stand verlieren möchte, lass ich es.

Ich weiß nicht was mit mir nicht stimmt. Ich wünsche es mir, habe aber so große Angst das es schon nicht mehr normal ist.

Ist das normal? Ps. Bin 20 Jahre alt

...zur Frage

Woher nimmt der Sinusknoten im Herzen seine Kraft um den Elektrischen Impuls herauszubringen?

Da ich durch googlen nicht weiter komme stelle ich meine Frage mal hier. Ich bitte um vernünftige Antworten da ich mehrere Antworten auf diese Frage gelesen habe die eher weniger zufriedenstellend sind. Beispiele dafür "Die Seele", "Gott", "Ein Wunder". Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir es heute noch nicht herausgefunden haben. Falls es doch so ist muss ich wohl das "Wunder" hinnehmen.

...zur Frage

ich weiß nicht was mit mir los ist.. ich bin so unglücklich

Ich weiß wirklich nicht was mit mir los ist. Ich habe immer gerne viel unternommen und war eigendlich immer gut drauf. Vor einigen Wochen fing es an, das ich immer weniger Lust zu irgendwas hatte, nurnoch zu Hause blieb, da den ganzen Tag im liege und traurige Musik höre und regelmäßig regelrechte Heulkrämfe bekomme. Mein Freund bekommt auch andauernd meine elende Stimmung ab und meldet sich dadurch kaum noch... Das macht mich richtig fertig, aber ich hab auch irgendwie "nicht die Kraft" ihm irgendwas zu erklären... Ich hab sogar in einer "normalen Meinungsverschiedenheit" mit meinem Chef einfach gekündigt. So war ich nie und so will ich auch nicht sein. Ich weiß wirklich nicht was mit mir los ist und wie ich da wieder raus kommen soll.. Kennt das jemand? Ich habe Angst das ich Depressionen habe oder verrückt werde...

...zur Frage

Kennt jmd "nachgemachte" Autos?

Ich suche mehr Beispiele wie den X6, den Mercedes mit dem GLE mehr oder weniger nachgemacht hat oder BMW mit dem 2er Touring die B-Klasse von Mercedes.

Ich mein allerdings nur bei den deutschen Marken, dass die Chinesen irgendwas nachmachen is mir klar :)

...zur Frage

Was bedeutet Defizit? In Bezug auf Benotung der Oberstufe , was ist damit gemeint?

Ich höre in letzter Zeit andauernd irgendwas über Defizite von denen man scheinbar nur eine begrenzte Anzahl haben kann , um versetzt zu werden. Sind damit die Anzahl meiner Kurse gemeint , in denen ich weniger als 5 Punkte habe oder bloß schlechte Tendenznoten , die ich in den Lk's bekomme??

...zur Frage

Wie kann ich weniger schwitzen?

Wisst ihr irgendwas was hilft bei der hitze weniger am rücken oder unter den armen zu schwitzen? Bitte schnelle Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?