Mit Anfang 30 in eine neue Stadt ziehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du mit gerade mal 30 schon Probleme mit einem evt. Ortswechsel hast, wie willst du dann die noch kommenden 40/50 Jahre überstehen ?Beruflich wirst du noch ca 35 Jahre dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen dürfen, vielleicht hast du aber auch eine andere Lebensplanung: Kinder, Familie etc.

Das alles wird auf jeden Fall nicht ohne umfangreiche Änderungen des Umfeldes über die Bühne gehen.

Sieh es als Chance: such dir in deiner "Traumstadt" einen interessanten Job, zieh um und starte einen neuen Lebensabschnitt. Beweise dir, dass du es kannst, das macht dich stärker. Man wächst nur an Herausforderungen, nicht an verpassten Chancen!

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
muschmuschiii 19.04.2016, 19:03

danke fürs Sternchen!

0

Warum sollte man mit 30 keinen Ortswechsel vollziehen können? Manch einer macht das noch mit 50. Meine Mutter ist mit glaube 47/48 in eine neue Stadt gezogen. 

Freunde/Bekannte lernt man ja in der Regel schnell durch den neuen Job kennen. Also wenn du die Chance hast in deine Traumstadt zu ziehen, und du nicht gebunden bist, dann Attacke! 

P.S: Wenn die Stadt zufällig Berlin ist ... melde dich! :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blondinchen86 04.01.2016, 19:27

danke :) Nein bei mir ist es Köln

0

Warum diese Bedenken?

Das Leben ist fortlaufende Veränderung und auch wenn ich nachvollziehen kann, dass man mit steigendem Alter sich eher Beständigkeit wünscht, möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die meisten verpasste Chancen bereuen, nicht sie wahrgenommen, aber möglicherweise gescheitert zu sein.

Abgesehen davon, dass die Chancen auf einen kompletten Fehlschlag ja sehr gering sind.

Wenn du mal darüber nachdenkst, dürfte klar sein, dass die Chancen, die dir diese Chance bietet, mögliche Nachteile deutlich überwiegt.

Viel Erfolg, wie auch immer die Entscheidung ausfällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du besorgt bist, kann ich verstehen, da du deinen Region nicht verlassen hast. Aber du bist noch so jung, da gibt es doch gar nichts zu überlegen. Kein Alter zwingt einen, nicht umzuziehen - und schon gar nicht an seinen Wunschort.

Du wirst sehen, wie schnell du dich dort eingewöhnst. Durch Kollegen kommst du mit Leuten und Sachen in Verbindung, wobei du auf Dauer, wenn du es nicht möchtest, nichts mit Kollegen unternehmen musst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar. Wenn du kein Problem damit hast, machs einfach:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?