Als Erwachsene Tretroller fahren?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist doch nicht albern ;-)

wir hatten hier sogar mal einen Fremdenführer der auf dem Tretroller rumfuhr. (Zur besichtigung wurde natürlich abgestiegen^^)

Man kommt gut vorran, der Roller wiegt nicht viel und wenn man doch mal keinen Bock hat einfach zusammenklappen und ab in den Bus^^

Für das Fahren auf Schotten sollte es schon ein guter Roller mit dicken reifen sein. (hast du mal über fahrradähnliche roller nachgedacht..sehe ich hier hinundwieder...sieht aus wie ein fahrrad dem die pedale und der sattel geklaut wurden^^) Ein 25€ teil aus dem discounter ist da eher blöd (eigene erfahrung^^)

Das ist schön, daß es noch Leute gibt, die wie ich gern Roller fahren. Habe mir jetzt auch, und ich bin 56!, entgegen meine Zweifel einen Tretroller, Scooter gekauft. Die Räder sind ca. 20 cm vom Durchmesser, läßt sich leicht rollen und fährt auch auf Schotter. Übrigens ist es ein Irrtum, daß man vom Fahrradfahren mehr abnimmt, das Gegenteil ist der Fall. Durch die heftigeren Bewegungen nimmt man eher ab. Man sollte jedes Bein ca 5 bis 10 mal benutzen beim Treten. So kommt man gut voran. Fahrrad hat den Vorteil bei längeren Strecken. Aber ich hab beim Absteigen immer starke Rückenschmerzen, bis ich wieder auf dem Boden laufen kann. Das ist beim Rollerfahren nicht der Fall. Mein Winterspeck geht auch gut weg durch die Bewegung und mein Teil läßt sich gut zusammenklappen und per Gurt umhängen...

Einfach super! Ich appeliere hiermit an Erwachsene ruhig Mut zu zeigen, daß es zum täglichen Straßenbild gehört, daß Erwachsene damit fahren und dann sieht auch niemand mehr staunend danach...

Also ich bin gerade 40 geworden und habe mir einen richtigen Tretroller gekauft,also einen Dogscooter und ich fahre nun schon zwei Monate überall hin damit, nicht nur mit den Hunden und ich bin begeistert, habs nicht bereut. Ich rate nur jeden der viel fährt einen richtigen Tretroller zu kaufen und nicht so ein windiges ding, meiner hat vorne 20 zoll und hinten 16 und komme super zurecht auch wenn man mal 14 km fährt.

Also Tretroller für Erwachsene...absolut cool...kommt nur auf das Gerät an! Ich bin 44 und fahrmit einem der geilsten Tretroller die je gebaut w&uuml;rden. Das Teil heisst &quot;Scootboard&quot;. Kannste Dir mal anschauen auf <a href="http://www.scootboard.at" target="_blank">www.scootboard.at</a> oder eben mal googeln. Kannste auch auf Schotter fahren. Absolut TOP!!! Wird leider nicht mehr gebaut :-( ich habs von Ebay. Falls jemand noch Ersatzteile hat bitte melden. Gruss postman66

Also mit Tretroller kommst du besser voran, als mit Inlinern. Ich habe Resepekt vor Leuten (Senioren) die sich heute Inliner kaufen und damit Sport treiben. Ich find das klasse, dafür braucht man sich schämen. Warum solltest du also nicht Roller fahren? Wenn der richtig dicke Luftreifen hat, kannst du damit auch auf Schotter fahren und ich denke, der Kalorienverbrauch wird auch höher sein, als beim Fahrradfahren.

Was möchtest Du wissen?