Mit 400 ccm Motocross anfangen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
Was bist du den für 125 er gefahren ? Keine 2 Takt crosser oder ? Die reichen dir vollkommen aus mit 40 ps.
Eine 400 er falsch zu behandeln vor dem Sprung oder Kurve wird dir das nicht verzeihen da wird jemand der (nimms nicht persönlich oder als Beleidigung) noch schwach um die "Rippen" ist und kaum Kraft hat das Ding zu halten sicher den ein oder anderen Abgang machen

Marki1234567890 03.07.2017, 16:38

Danke für deine Zeit :)

Ich bin eine 125 ccm 4 Takt gefahren. Und natürlich werde ich nicht gleich springen... , aber wenn ich mit dem 1 oder 2 Gang (ganz normal) fahre, werde ich  (glaube ich) nicht gleich verrecken und ich kann mich ja langsam steigern.

0
Kuchling 04.07.2017, 06:27

fahre mal eine 2 takt 125 er crosser. du wirst sehen die gehen wie Schmitz Katze und nehmen es dir nicht über wenn man sich mal verschaltet oder anderes. außerdem ist die Wartung geringer

0

Bevor du meine Antwort falsch interpretierst: Ich bin Techniker (In der Abgas und Luftreinigung tätig) und seit einigen Jahren Motorradfahrer.

Kauf dir lieber ein Mountainbike. Es wäre gesünder für dich und für unsere Umwelt. 

Ich nehme an, dass du weißt woher der Treibstoff (Benzin) kommt, und was Menschen täglich anstellen, nur damit du sinnlos herumfahren kannst.... nicht gut.

Weiterer Nachteil: Abgase. Du denkst einfach zu wenig über die Konsquenzen nach. Für dich ist es Spaß, für unseren Planeten bedeutet dieses kurzfristige Denken den Tot. Wenn die Menschen mehr mitdenken würden, was Zukunft hat, wäre unsere Erde in einem besseren Zustand. Also denk darüber nach: 

Willst du deinen Enkelkindern mal die Schönheit dieser Welt zeigen oder ein heruntergekommenes Ödland?

Und bevor mich jetzt irgendwelche Moralapostel heruntermachen wollen: Umweltschutz IST wichtig. Und die Abgasbelastung durch Motocross würden sich sehr sehr leicht vermeiden lassen, indem man aufhört Motocross zu fahren..... Ich selber lebe auch ziemlich CO2 neutral (Elektroauto, Elektromotorrad, Photovoltaikanlage,...)

Wie wäre es mit 250ccm 4 Takt ? Wenn du fahren kannst hat die mehr als genug power...

Marki1234567890 03.07.2017, 16:40

Danke für deine Zeit :) 

Da hast du recht, aber ein Nachbar (der seine Motocross sehr gut gepflegt hatte) hatte seine Motocross herrichten lassen, sodass sie fast wie neu läuft und dieses Angebot finde ich sehr verlockend,

0

ja , die ist viel zu stark. ein dreh im falschen moment am gasgriff- auf so einer straken maschine mit dir als anfänger- könnte dich etrem schnell ins krankenhaus bringen. 

beim motocross kommt es auf die technik an. 

Marki1234567890 03.07.2017, 16:46

Danke für deine Zeit :)

Da bin ich auch deiner Meinung, aber wenn ich mit dem 1 oder 2 Gang fahre (glaube ich) werde ich nicht gleich verrecken und wenn ich mich an diese Motocross gewöhnt habe kann ich mich ja eh steigern.

Wie siehst du das? :)

0
matrix791 03.07.2017, 18:35
@Marki1234567890

im 1 und 2 haben die doch noch mehr anzug und das risiko ist doch noch höher.  du vergisst es sind rennmaschinen- da mus man sich langsam steigern. 

im motocross lernt man erst auf kleinen maschinen die technik und erst dann steigert man sich in den maschinen.

ich habe in meinen jahren auf der reenstrecke viele anfänger gesehen- die meinten " jetzt fahre ich mal motocross" - auf der strasse sind sie schon viele jahre 1000er maschinen gefahren. die haben sich gleich eine 400 gekauft und es hat lkeine 2 monate gedauert, dann haben sie diese wieder verkauft.  weil sie mit der kraft nicht klar kommen-  und wenn zu viel kraft da ist und dann noch keine technik- dann sind schwere verletzungen vorprogramiert. 

0

Was möchtest Du wissen?