Mit 18 schon ein Kind?!?- die Umfrage

Das Ergebnis basiert auf 35 Abstimmungen

Ich würd´s mal so sagen.... 34%
Nein, mit 18 ist man doch noch selbst fast ein Kind 28%
Jedem das Seins! 17%
Ja, denn es gibt nichts Schöneres 8%
Ja, irgendwie bekommt man alles geregelt 8%
Nein, wo kommen wir denn hin, wenn jeder mit 18 sein Kind bekommt 2%

15 Antworten

Ja, irgendwie bekommt man alles geregelt

Wer sich ein Kind wünscht, warum nicht? Eins Ausbildung kann man danach, oder währenddessen in Teilzeit nachholen. Wie man sein Leben gestaltet, ob erst Ausbildung und dann ein Kind, oder anders herum ist ja jedem selbst überlassen. Fest steht, dass man alles hinbekommen kann. Und genau so kann man auch bei beidem "Versagen".

Ja, denn es gibt nichts Schöneres

Ich empfinde es so, dass jeder selbst wissen müsste ob er schon bereit und reif genug für ein Kind ist. Schließlich bedeutet ein Kind eine Menge Arbeit aber dennoch bringt es einem wunderschöne Momente. Ich bin 17 und fühle mich reif genug ein Kind zu gebären. Ich habe mit meinem Freund auch schon geredet und er würde sich sehr freuen eine kleine Familie mit mir zu gründen.

Das einzige was man an den Tag legen sollte ist Verantwortung und auch Reife ein Kind großzuziehen und die Konsequenzen tragen zu können

Ich würd´s mal so sagen....

wenn die nötige Reife vorhanden ist, die finanziellen Vorraussetzungen stimmen und beide Partner bereit sind, die gemeinsame Verantwortumg zu tragen, dann spricht wirklich nichts dagegen !

Was möchtest Du wissen?