Pro und contra arbeitende Mütter?

27 Antworten

Vorteil daheim zu bleiben:

Es reicht ein Halbtagsplatz ab dem Kindergartenalter. Man kann den Tag individueller gestalten.

Nachteil: Man verliert unter Umständen den Anschluss im erlernten Beruf. Je nach Typ Mensch kann es sein das einem irgendwann die Decke auf den Kopf fällt ("alle erleben was und können darüber erzählen, ich kann nur von Windeln und gemalten Bildern und Heulattacken erzählen") .

Vorteil Arbeit:

Man verliert den Anschluss an die Arbeit nicht. Finanziell schauts daheim unter Umständen etwas besser aus. Man ist ausgelastet. Falls der Partner arbeitsunfähig/ arbeitslos wird, gibts dennoch jemand der das tägliche Brot verdient.

Nachteil: Man kriegt den Nachwuchs nicht tagtäglich rund um die Uhr mit. Oder aber man arbeitet während das Kind in dem Kindergarten ist... und muss anschließend gleichzeitig Mutter und Hausfrau sein sobald Kind und Mama "Feierabend" haben.

Dieses "Beide Eltern arbeiten" ist umsetzbar wenn die Arbeitszeiten der beiden Eltern kompatibel sind. Sobald aber einer im Wechselschichtmodell arbeitet und beispielsweise die restliche Familie (Großeltern beispielsweise) nicht einspringen kann bei der Betreuung, muss eben das andere Elternteil daheim bleiben.

Nicht zuletzt: Rente... falls es dies überhaupt noch gibt in 30 Jahren, so ists gut wenn man vorher einige Jahre einzahlen konnte.

Da dies eine reine Einstellungssache ist, kann man hier keine Vor und Nachteile aufzeigen. Wenn eine Mutter oder Vater (die darf man ja nicht außer acht lassen) unbedingt nur Elternteil und Hausfrau -mann sein möchte,

dann wird es nur Vorteile geben, weil ja alles mit drin ist, was man sich erwünscht. Sieht man seinen Lebensinhalt nicht nur im Kinder bekommen, dann wird einer nahezu nur Nachteile aufzeigen.

Egal wie die Einstellung ist, so lange der Nachwuchs nicht darunter leidet, kann sich das jeder genau so einrichten, wie es nicht nur finanziell möglich ist.

Zu bedenken geben ich allerdings eines:

Alle Kinder werden irgendwann erwachsen, führen ihr eigenes Leben und kommen nun mal nur noch ab und an zu Besuch, was machst du dann, wenn mit ca. 50 alle ausgeflogen sind?

Kinder zu bekommen ist etwas wunderbares, es gibt dem Leben wahrlich Sinn, aber wer sich nur noch als Mutter oder Vater definiert, der löst sich als eigenständige Person irgendwann auf und

hat gewaltige Probleme in der Welt, ohne als reines Elternteil definiert zu werden zu bestehen.

Wenn es dich allerdings völlig erfüllt und glücklich macht, dann nur her mit deinem Plan und setze ihn um.

Ich könnte es als werdender Vater nicht und werde dennoch alle freie Zeit meinem Kind widmen, aber das bin eben ich und ich bin nicht du.

Alles Gute.


In einem Job verlierst du den Kontakt zum Arbeitsleben nicht, inkl. Fortbildung, Anerkennung durch Arbeitsleistung und Kollegen und Kolleginnen und bleibst selbständiger.

Es kommt jedoch zu einem Rollenkonflikt zusätzlich. Ehefrau und Mutter lassen sich als Rollen integrieren, hinzu kommen Konflikte mit der Berufsrolle.

Man vermeidet den Rollenkonflikt, hat zwar mehr Zeit für Haushalt und Kinder, aber führt dies auf Dauer nicht zu einem Vermeidungsverhalten und Fixierung auf die eigene Familie?

Kinder profitieren unter Umständen auch von einer frühzeitigen Sozialisierung im Kindergarten. Und eine berufliche Position gibt nicht nur finanziellen Rückhalt sondern auch eine andere Form von Selbstbewusstsein.

Vielleicht wäre eine (Büro-)Arbeit zu Hause eine Lösung.

Pille: pro/contra?

Es hat ja wohl auch einige Nachteile, die Pille zu nehmen... wie seht ihr das? Würdet ihr sie nehmen / nehmt ihr sie?

...zur Frage

Pro - Contra/Vorteil - Nachteil Beamtenlaufbahn?

Hallo, ich denke darüber nach in die Beamtenlaufbahn einzusteigen, aber habe leider noch meine Bedenken .. ich würd gern im Amt arbeiten, aber ich finde leider keine Informationen für Pro & Contra sprich: Vorteile sowie Nachteile für eine Beamtenlaufbahn. Welche Vorteile und Nachteile fallen euch spontan ein? oder könnt Ihr von eigenen/von anderen gehörten Erfahrungen berichten? es ist egal aus welchem Bereich sei es Geld, Krankenversicherung, Aufgaben oder sonst was. Ich bin noch unter 20 und würd mir sehr ungern die Zukunft versauen, nur weil ich mich für einen falschen Beruf entschieden habe.

Wär echt super lieb von euch mir bei diesem Problem behilflich zu sein :)

...zur Frage

Welche Nachteile haben Neonleuchten?

Ein Ehemann hat in seinem Haus fast in jedem Raum Neonleuchten installiert. Seiner Ehefrau gefällt das nicht. Die Frau beklagt sich über das zu helle Licht und überhaupt gibt das Neonlicht keine behagliche warme Wohnatmosphäre. Der Ehemann will darauf überhaupt nicht eingehen und seiner Ehefrau zuliebe wenigstens in einigen Räumen nach Wunsch seiner Ehefrau andere behaglichere stilistischere Leuchten installieren. Auch das Thema Ehescheidung kam in dieser Familie wegen der Neonleuchten schon auf´n Tisch.

Mal abgesehen von dem Nachteil einer eventuellen Ehescheidung wegen zu vielen Neonleuchten in Wohnräumen, auf die ein Ehemann extrem abfährt.

Welche Vorteile und Nachteile haben solche Leuchten?

Wo sind Neonleuchten angemessen bzw. vorteilshaft angebracht und wo nicht?

Fressen die Dinger nicht auch jede Menge Strom?

Kann man sagen, dass ein Mensch der überall Neonleuchten installiert, es damit übertreibt? Ist das schädlich? Oder hat vielleicht so ein Neonleuchtenfreak einen Schaden?

...zur Frage

Holzsense oder Metallsense?

Findet ihr es besser mit einer Holzsense oder Metallsense zu Arbeiten? Welche vor oder nachteile Seht ihr dabei ?

...zur Frage

Was haltet ihr von Homeoffice (von zu Hause aus arbeiten) bzw. habt ihr damit Erfahrungen?

Seht ihr vielleicht auch Vor- und Nachteile? Bitte ehrlich antworten!

...zur Frage

Was soll ich machen während mein Mann arbeiten ist?langweilig?

Was könnte ich mal machen um die Zeit rum zu bekommen? Aufgeräumt und gekocht ist schon lange. Meine Tiere sind ebenfalls versorgt und mein Pflegebedürftiger Opa ist schon schlafen gegangen für heute. Hab jetzt schon meine Nägel gemacht und muffins gebacken aber irgendwie hab ich immer noch so viel Energie über.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?