Mit 18 abhauen von zuhause?

7 Antworten

Bewirb dich auf ein Stellenangebot oder eine Lehrstelle über das Internet bei sämtlichen Unternehmen. In der Jobbörse findest du z.B. einiges.

Wirst du wo vorgeladen übernimmt das Arbeitsamt, sofern du kein Geld von deinen Eltern bekommst, die kosten für die Hin- und abfahrt zum Bewerbungsgespräch.

Wurdest du angenommen wird dir sogar ein Umzug finanziert und evtl. besteht auch noch dann für deine erste eigene Wohnung ein Anspruch auf Erstausstattungsgeld.

Da es momentan über 100.000 unbesetzte Lehrstellen gibt hast du demnach über 100.000 verschiedene möglichkeiten.

Ohne eine Möglichkeit, auf eigenen Beinen zu stehen, solltest Du das nicht machen.

Am besten wäre, wenn Du dir in der Nähe einen Job suchst, dort hin ziehst (da können Freunde ja helfen) und dann etwas Geld zusammen sparst. Damit kannst Du dann eine Ausbildung suchen und einen eventuell weiteren Umzug finanzieren.

Und warum weit weg?
Du musst niemanden in deine Wohnung lassen, den Du da nicht haben willst - inklusive Familie.

PS:

Ich bin mit 20 Jahren von Zuhause ausgezogen. Bin dort hin gezogen, wo mein Ausbildungsbetrieb sitzt.

Und ich kann sagen: Ohne genug Erspartes als Puffer ann das ziemlich schwer werden.

Und glaub mir:
Du willst nicht wegen ein bisschen Streit auf der Straße landen ;)
Gewöhn dich lieber dran, das härtet ab und so ein dickes Fell kann auch im Berufsleben viel vereinfachen.

Ich weiß wovon ich rede, hab den Spaß ja auch hinter mir :D

1

Ohne Ausbildung landest Du als Tippelbruder auf der Straße. Mache unbedingt eine Ausbildung, dann kannst Du auch EU-weit arbeiten und damit Deinen Lebensunterhalt bestreiten. Versuche doch, Streitereien aus dem Weg zu gehen, das ganze Leben besteht aus Kompromissen, sonst würde nichts funktionieren.

Was würdet ihr in meiner Situation machen?Ideen?Abhauen?

Also es sind ja jetzt Ferien. Ich hab in der Familie sehr große Probleme mit meiner Mutter. In den letzten Sommerferien hatte ich 3 Suizidversuche, weil ich die Situation nicht mehr gepackt habe. Nun dieses Jahr bin ich 18 und somit habe ich mehr Möglichkeiten über die Ferien woanders hinzugehen. Das Problem ist nur wohin, da ich keine Freunde habe und zur meiner restlichen Familie auch keine guten Beziehungen habe. Habt ihr Ideen? Was würdet ihr am meiner Stelle machen?

PS: Abhauen hat kein Sinn, da ich kein Geld habe und dies auch nichts bringt.

...zur Frage

Wie feier ich meinen 18. Geburtstag nach kürzlicher Trennung meiner Eltern, die nur am streiten sind?

Hallo,

also mein Papa hat sich von meine Mama getrennt und er hat bereits eine Neue. Auch kümmert er sich nicht um meine Schwestern. Wenn er doch mal vorbeikommt, gibt es riesigen Streit zwischen meinen Eltern, wegen den unwichtigsten Sachen. Die Situation ist einfach angespannt. Jetzt habe ich aber bald Geburtstag, auf den ich mich auch schon sehr freue, weil 18 wird man nur einmal im Leben. Normal bin ich eher das Papa-Kind, aber wegen dem Stress Zuhause, hatten wir beide einen großen Streit und er meldet sich nicht mehr. Wie soll ich nun feiern? Denn an einen Tisch mit den Großeltern ist undenkbar. Aber ich will auch keinen vernachlässigen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und Danke!

...zur Frage

Von Zuhause ausziehen mit 18 - kriege ich Geld?

Hallo!

Ich habe seit Jahren schwere Probleme Zuhause die mich psychisch fertig machen. In den letzten Monaten ist es immer schlimmer geworden vor allem der Stress mit meiner Mutter. ich fühle mich Zuhause nicht mehr wohl und der Stress und Streit macht meine Psyche immer mehr Kaputt, auch mein Therapeut sagt ich soll ausziehen. Ich will von Zuhause weg, aber habe kein Geld um das zu Finanzieren. Meine Mutter weigert sich das zu bezahlen bzw. sagt sie könnte es nicht zahlen. Gibt es eine Möglichkeit finanzielle Unterstützung zu kriegen? Werde in wenigen Tagen 18.

Danke im Vorraus Lg. Rin

...zur Frage

Warum will ich immer von zuhause abhauen?

Hallo,

Ich (15/w) habe seit 3Monaten das “Bedürfnis“ von zuhause abzuhauen. Zuhause läuft alles gut und ich kann mir keine bessere Familie vorstellen aber ich weine jeden Abend und ich will einfach weg. Ich war mal in einer Wohngemeinschaft aber das war auch nicht das richtige. Ich will nur noch weg. Ich weiß, das meine Eltern die Polizei anrufen werden und das mich dann alle suchen. Ich will das meinen Eltern auch nicht antun aber ich möchte weg. Einen Tag, weg von allem. Von der Familie, Freunden und vom gewöhnten umfeld. In eine Stadt wo mich keiner kennt. Ich weiß selbst nicht wieso. Aber ich glaube das es das richtige ist und ich Muss weg. Ich weiß, das hört sich für euch nicht gut an aber ist das normal? Wie kann ich dieses Gefühl unterdrücken? Ich halte das alles nicht mehr aus..

...zur Frage

Abhauen mit 17?

Hay Leute ich bin 17 aus hh ich wollte von zuhause abhauen meine Eltern sind wirklich tolle Eltern und alles aber die aktzeptieren meinen Freund nicht und würde nach Berlin zu mein Freund umziehen,würde mich die Polizei dann mitnehmen oder dürfte ich dort bleiben ? Ich werde erst in 3 Monaten 18.

ich weis abhauen ist keine richtige Lösung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?