MIT 16 darf ich nichts weder mit Jungs treffen, noch mehr?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Leben einige hier hinterm Mond? Mit Sechzehn ist es völlig normal, sich mit Jungs zu treffen!

Hast du schonmal mit ihr darüber geredet, warum sie nicht möchte, dass du Jungs triffst? Sie wird sich ja nicht umsonst so extreme Sorgen machen. Vielleicht hatte sie selbst schlechte Erfahrungen. Du wirkst sehr vernünftig und ehrlich. Da können deine Eltern eigentlich stolz drauf sein und merken, dass du in der Lage bist, auf dich aufzupassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KateGreen85 29.04.2016, 23:25

Ja also eigentlich mit meiner Mutter nur, die meinte dass sie nicht weiß was der junge vielleicht vor hat und so.. dann hab ich halt darauf gesagt das sie mir vertrauen soll dann meinte sie ich vertraue dir, aber ich darf trotzdem nicht.. joa, eben weil ich 16 bin find ich ja dass das normal sein sollte in dem alter ... aber wie kann ich des schaffen 😞

0
Geschnetzeltes 30.04.2016, 00:26
@KateGreen85

Mach ihr klar, dass es imemrnoch besser ist, dass du dich mit jungs triffst und sie weiß es, sodass sie weiß wo du bist und mit wem und sie kann ihn dann sogar selber kennenlernen, als wenn du es heimlich machen musst und sie weiß nicht wo oder mit wem du unterwegs bist. Sie kann nicht verhindern, dass du Kontakt zu männlichen Wesen hast.

0

Frage deine Mutter ganz konkret, ob sie ihrer eigenen Erziehung (Vertrauen, Selbstbewußtsein, Urteilsvermögen und Selbstständigkeit) der Tochter misstraut. 

Frage auch, ob deine Mutter eventuell möchte, dass du wenn du achtzehn  und total naiv im Umgang mit Jungen und jungen Männern bist auf den erstbesten Aufschneider, Macho und Angeber reinfallen sollst? 

Weil mit 18 kann sie es dir nicht mehr verbieten und du hast (Dank der Verbote deiner Mutter) keine Ahnung von Süßholz raspelden Männern und fällst auf den schlimmsten Penner rein.

Eventuell liegt das Problem aber bei deiner Mutter, deinen Eltern, weil sie immer noch denken, dass du die kleine süße, verletzlich Prinzessin bist und noch nicht wirklich realisiert haben, dass du viel weiter, eigenständiger und reifer bist als deine Eltern es noch im Kopf haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich können sie dir das nicht verbieten. Eigentlich könntest du dich einfach mit ihm treffen. Um es dir aber mit deinen Eltern nicht zu verscherzen, kannst du es so versuchen:

Sprich mit ihnen über die Gründe für das Verbot und versprich, dass ihre Bedenken nicht nötig sind und dass du auf dich aufpasst. Und schlag vor, dass sie den Jungen mal kennenlernen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter ist halt recht paranoid, dass du nicht nein sagen würdest (oder könntest) wenn der Junge einen sexuellen Move machen könnte...
Ich denke mal dass ist es, aber ich finde dass solche Verbote ein wenig unnormal sind, wenn ich daran denke, dass mein Vater mit mit 16 keinen Laptop zulassen wollte, weil er Angst vor überwachung durch NSA hatte und außerdem dachte, dass ich süchtig nach PC werden könnte.
Wenn du Eltern hast, die bei einer Verbotsüberschreitung nicht ausrasten (wie meine xd), würde ich mich einfach mit dem Jungen deiner Wahl treffen. Mann lebt nur 1mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 16 ist es normal einen Freund zu haben. Sag es einfach oder nimm ihn mit. Also die Einstellung deiner Eltern ist schon sehr krass. Aber außer mal mit ihnen zu reden bleibt dir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es ihnen nicht sagst, dann kannst du es sie auch nicht anlügen.. Treff dich einfach mal mit dem Jungen. Deine Mum is schon bissle arg komisch drauf. Ich würd mal mit deinem Vater reden, sodass zumindest mal ein Teil von beiden bescheid weiß. Vielleicht findet er es ja gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

triff dich einfach. du musst auch selbstständig werden und mit 16 finde ich das auch sinnvoll. nicht alles müssen deine eltern mitvekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?