Normal mit 19 so unerfahren zu sein?

15 Antworten

Wie schon gesagt, mach dir keinen Kopf. Du bist weder prüde, noch heilig. Einfach im Durchschnitt bisschen Spätzünder halt. Nur falls das, was bei dir "privat" ist, was Anatomisches sein sollte, zB Verengung ("Vaginismus") oder ähnliches, dann solltest du das für dich angehen, mit Frauenarzt reden etc. Sonst kann das später bei einem zum Problem werden, den du toll findest.

Wenn man schon mal jemanden geküsst hat, hatte man ja auch mal einen ersten Kuss. Das heißt jeder muss da da durch. Es gibt Leute, die sind noch mit 20 Jahren ungeküsst und Jungfrau und das ist völlig ok. Alles zu seiner Zeit und es kommt wie es kommt. Du kannst dich ja schwer auf den ersten Kuss oder das erste Mal vorbereiten. Vielen gefällt es sogar, wenn sie die erste Person sind, die dich küssen darf oder mehr.

Das passt, vollkommen, mach dir keine Sorgen, denn Irgendwann wirst du all diese Erfahrungen mit jemanden machen, der dir Wichtig ist. Dabei ist das Alter eben nicht wichtig, wann man diese macht.

Manche Menschen machen Erfahrungen früher als andere, und manche Später, trotzdem ist dabei keiner am Ende benachteildigt, es ist sogar völlig normal, glaub mir.

Mit freundlichen grüßen, Alphstral

LOL,

Ich denke, das muss niemandem peinlich sein.

Du bist auch nicht die einzige Person, der es so geht.

Ich bin M 17 und hatte auch noch nie ne wirkliche Beziehung.

Bleib da aber auch ziemlich gechillt.

Persönliche denke ich auch, dass Beziehungen in diesem Alter eh nicht so lange halten und stressig sind.

Da konzentriere ich mich lieber auf mich.

Das muß Dir überhaupt nicht peinlich sein, sehr viele sind in dem Alter noch ungeküßt, da gibt es kein Verfallsdatum.

Also versuche, das Ganze gelassener zu sehen und wenn Dir ein wirklich interessanter Mensch begegnet, wirst Du das schon merken

Was möchtest Du wissen?