Mindestalter für Probefahrt Auto?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Da eine Probefahrt in der Regel auf öffentlichen Straßen stattfindet, 18 Jahre plus Führerschein.

Auf Privatgelände gibt's kein Mindestalter. Wenn dann was passiert zahlt aber keine Versicherung.
Eine erwachsene Person wäre evtl. wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das entscheidet der Verkäufer. Gesetzlich brauchst Du mindestens BF 17 und eine deiner Begleitpersonen, wenn Du auf die Strasse möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

18 Jahre muss man alt sein, einen Führerschein muss man haben (der wird dann beim Autohändler kopiert) und manchmal noch den Personalausweis.

Dann kann es eine Einweisung geben und du darfst ein paar Runden fahren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

18 plus führerschein und es ist dem verkäufer überlassen ob er einwilligt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein privat Verkauf ist also nehmen wir an ein Gebrauchtes Auto, dann musst du nur ein Führerschein der zugeordneten Klasse besitzen.

Wenn es ein Neuwagen ist bei einem Händler, kommt es immer auf die Autos an wenn es irgend ein Auto von 2016 oder 2017 ist dann entweder mit Begleitung oder ab 21 Jahren.

Also so war es zumindest bei mir mit dem Neuwagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Odium277
06.03.2017, 13:23

*und natürlich musst du mindestens 18 sein um überhaupt allein probefahren zu dürfen. Habe es oben vergessen dazu zu schreiben.

1

Grundvoraussetzung ist natürlich der Führerschein.

Wenn du noch nicht Volljährig bist, kannst du eine begleitperson mitnehmen.

Bei manchen Marken muss man allerdings auch eine gewisse Zeit an Erfahrung vorweisen, sprich den Führerschein schon eine bestimmte Zeit besitzen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das legt jedes Autohaus für sich fest. Ein gesetzliches Mindestalter gibt es dafür nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein gibt es nicht. Auf einer abgesperrten privatgrundstück darfst du eine Probefahrt machen wie du willst, du bräcuhtest noch nicht mal einen Führerschein.

Willst du auf öffentlichen Straßen eine Probefahrt machen, brauchst du natürlich einen Führerschein und musst 17 (begleitetes Fahren) bzw. 18 sein, alleine.

Die Entscheidung liegt aber beim Händler. Wenn ein 18 Jähriger ins Porsche autohaus kommt und eine probefahrt in einem Turbo S haben will, dann kann es gut passieren, dass er diese nicht bekommt. Das ist das hausrecht des Händlers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

17 mit Begleitung bzw. 18. Je nach Anbieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchtst nur einen Führerschein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?