Miete von Arge nicht weitergeleitet was kann passieren von DER ARGE? (nicht Vermieter )

8 Antworten

hier auf gutefrage.net ist immer wieder von einer nichtweiterleitung der miete vom arbeitslosengeld 2 die rede: 

die leistungen für unterkunft und heizung werden dir gegenüber bewilligt und auf wunsch an dich überwiesen. du bist selbst verantwortlich (sgb) dass die miete an den vermieter durch dich weitergeleitet wird. solltest du es nicht tun: 

= kannst du nicht sanktioniert werden, weil wenn dass öfters vorkommt, das jobcenter die miete nur noch direkt an den vermieter überweist. du bekommst in einem solchen fall, vorher einen anhörungsbogen wo du dich zu dem vorwurf der nichtweiterleitung äußern kannst. sollte gegen dich entschieden werden, so bekommt der vermieter ab sofort die miete auf sein konto überwiesen.

= du machst dich nicht der unterschlagung oder des betrugs strafbar, weil die miete dir gegenüber bewilligt worden ist, nicht gegenüber dem vermieter. du würdest dich nur strafbar machen, wenn du falsche angaben gegenüber dem jobcenter angibst, zum beispiel deinen mietvertrag fälschen würdest oder wirklich über einige monate oder jahre hinweg die miete nicht weiterleiten würdest. dann müsstest du aber schon eine offensichtliche betrugsabsicht haben. 

= festgehalten, wenn du also 2 oder drei mal die miete nicht an deinen vermieter weiterleitest und das jobcenter davon erstmal nichts mitbekommt, passiert dir außer einer fristlosen kündigung deiner wohnung überhaupt nichts. wenn das jobcenter es mitbekommen sollte, wird die miete direkt an deinen vermieter überwiesen. 

ps: es gibt bis jetzt kein urteil, was eine nichtweiterleitung an den vermieter, besonders wenn es sich nur um zwei oder drei mal handelt unter strafe stellt!

Du bekommst Deine Miete von der ARGE zur Verfügung gestellt. Du wurdest von der ARGE unterwiesen, wofür Dein Geld Dir zur Verfügung steht. Verbrauchst Du Dein Geld für etwas anderes, ist das Dein Problem, nicht der ARGE ihrs. Von Seiten der ARGE wird nichts passieren.

Gehe persönlich hin, um die Angelegenheit zu klären und wenn es möglich ist, lasse die Miete direkt zum Vermieter überweisen, damit Du nicht wieder in Versuchung kommst.

Wer bezahlt wenn jemand im Knast ist die Miete?

Also meine Freundin und ihr Kumpel haben ne WG Wohnung gemeinsan.Einen Teil der Miete (für sie) bezahlt die Arge und einen Teil der Kumpel (er arbeitet) . Die Miete kostet 450 € kalt, 225 € bezahlt die Arge und 225 € er. Nun muss der Kumpel für 6 Monate in den Knast. Wie läuft das dann mit der Miete weiter? Bezahlt die Arge seinen teil? Und wie läuft das wenn er normalerweiße auch von der Arge bezahlt bekäme? Würde das trotzdem bezahlt werden, während er im Knat is für 6 Monate?

...zur Frage

erschleichen von sozialleistungen

hallo wir haben ein problem,unser sohn hat einen monat keine miete bezalhlt, hat diese aber von der arge bekommen.nun will ihn der vermieter wegen erschleichen von sozialleistungen anzeigen. ist das rechtens?lieben dank

...zur Frage

Wohnung zu groß und Miete zu teuer muss Hartz 4 trotzdem angemessene Mietkosten zahlen?

Eine Wohnung die zwar von den Quadratmetern und Miete nicht angemessen ist, würde die ARGE dann nur noch die angemessenen Mietkosten tragen oder wird man von der ARGE gezwungen umzuziehen oder kann man die Differenz selbst aufbringen bzw. vom Regelsatz begleichen?

Danke für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

ARGE und Hausmieten

Hallo sind neu und vermieten mein Elternhaus zum erstenmal. Haben einen Interessenten der ganz wild auf das Haus 5 Z- KDB 115qm ist. Die Dame mit 3 Kinder möchte mit Ihrem Lebensgefährten einziehen und bezieht ALG 2 sie hat uns gesagt das die Kaltmiete direkt von der ARGE bezahlt wird ! Unsere Frage jetzt : Zahlt die ARGE immer die Miete Wieviel qm Wohnfläche stehnen einem zu! Wie hoch darf die max. Miete sein !

Und auf was muß man als Vermieter achten !!!!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?