Miele Waschmaschiene verliert Wasser am Boden..aber nur

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo campanella

Mit größter Wahrscheinlichkeit ist die Laugenpumpe undicht. Dafür gibt es einen Reparatursatz.

Gruß HobbyTfz

campanella 22.11.2013, 11:55

Hallo,

vielen Dank. Was mich aber stark irritiert ist, das es nir bei 30 und 40 Grad auftritt, aber bei 60 Grad z.b. gar nicht!

0
HobbyTfz 22.11.2013, 12:42
@campanella

Vermutlich hast du bei 30 und 40 Grad ein Programm mit mehr Wasser

0

kann es sein, das zuviel Waschmittel benutzt wurde? ich hatte das auch eine zeitlang bei meiner, bis ich merkte, bei bestimmten Waschmitteln und von mir wohl zu gut gemeinter Menge, schäumt es wir irre und die Maschine läuft quasi über.

Genau das Problem hatte ich auch mit meiner Miele Waschmaschine. Ich befürchtete schon eine defekte Pumpe oder einen porösen Schlauch.

Gute Nachricht: Sowohl die Pumpe als auch den Schlauch kann man selbst wechseln. Die Ersatzteile gibt es auch problemlos online zu kaufen.

Bei mir war aber nur ein Schlauch gelöst. Er musste wieder aufgesteckt und fixiert werden.

Fazit: Es lohnt sich, einfach mal selbst nachzusehen, ob alles in Ordnung ist. Einen defekten Schlauch erkennt man auch als Laie.

Stecker ziehen, bevor Du an der Waschmaschine arbeitest!

Wasserhahn abdrehen, bevor Du an der Waschmaschine arbeitest!

campanella 22.11.2013, 11:55

Hallo,

vielen Dank. Was mich aber stark irritiert ist, das es nir bei 30 und 40 Grad auftritt, aber bei 60 Grad z.b. gar nicht!

0

Was möchtest Du wissen?