Methanol oder Aceton für eine Sn1 Reaktion mit 2-chlor-2-methylpropan?

5 Antworten

Ergänzend zu den anderen Antworten: Ketone (also auch Aceton) eignen sich oft nicht als Lösungsmittel, da sie selber auch als Nucleophil und Elektrophil reagieren können.

Das muss nicht immer der Fall sein, sollte man bei der Wahl des Lösungsmittels aber bedenken.

Du sollst das vermutlich ganz allgemein aufschreiben, den Nukleophil könnte also einfach als Nu, Nu⁻ etc. geschrieben werden.

Den Mechanismus findet man z.B. in der Wikipedia aufgemalt.

Das Lösungsmittel ergibt sich aus Bevarians Antwort. Wenn nicht, einfach nochmal nachlesen, welche Faktoren SN₁ und welche SN₂ begünstigen. Steht z.B. auch in Wikipedia.

Fast...

doch vom Prinzip her verstehe ich das aber da hatte ich gar nicht dran gedacht. welche Einflüsse muss man den immer beachten ?

Alkalische Hydrolyse als Sn2 Reaktion?

Hallo,

Folgendes Problem. Im chemischen Praktikum lassen wir eine Kalilauge in Methanol (KOH in CH3OH) mit 1-Bromhexan (C6H13Br) reagieren. Bei dem ganzen handelt es sich um eine Nucleophile Substitution.

Jetzt sollen wir als Aufgabe die Reaktionsgleichung mit passender räumlicher Struktur und Übergangszustand zeichnen. Googel hilft mir leider irgendwie auch nicht weiter und ich weiß nicht woher ich wissen soll wie das Ganze räumlich angeordnet ist.

Das einzige was ich mir bis jetzt überlegt habe ist, dass das Hydroxidion das angreifende Nucleophil darstellt und das Brom aus dem Bromhexan verdrängt, so dass die Reaktion vermutlich wie folgt lautet: 1-Bromhexan + Kaliumhydroxid ---> 1-Hexanol + Kaliumbromid.

Allerdings hilft das halt ohne räumliche Struktur nichts.

Wäre sehr nett wenn irgendjemand mir weiterhelfen könnte (mit Link, Foto o.ä.)

...zur Frage

Molare Masse ermitteln?

Hey, ich schreibe bald eine Chemie Klausur und komme bei einer Übungsaufgabe nicht weiter. Die Aufgabe lautet: Formulieren Sie die Reaktion von 2-Methyl-prop-1-en und Methanol zu MTBE, ermitteln Sie die molare Masse eines Edukts. Also der erste Teil ist nicht schwer. Die Reaktionsgleichung lautet C4H8 + C1H4O --H+--> C5H12O. Aber wie soll Ich nun die molare Masse eines Eduktes ermittel ? Ich kenne nur die Gleichung n = m/M , aber hier ist ja keine Masse gegeben. Hat jemand eine Idee ?

...zur Frage

Ethanol + Schwefelsäure

Hallo ,

hab bald meine Klausur. In den Vorbereitungsaufgaben ist gefragt : "Beschreiben Sie die Reaktion von Ethanol mit Schwefelsäure ! Wie heißt der Reaktionstyp(Also SN1 oder SN2) ?

LG

...zur Frage

Statt Natriumchlorid Natriumfluorid?

Wir hatten im Unterricht neulich die Salze. Natrium und Chlor zusammen geben Kochsalz. Was gibt es für eine Reaktion bei Natrium und Fluor? Ich weiss, dass Flour stärker reagiert als Chlor, aber was genau ist der Unterschied? Was ist die Eigenschaft von Fluor, dass es stärker reagiert als Chlor?

...zur Frage

Chemische Reaktion? Endotherm Exotherm?

Hey leute Ich schreibe morgen chemie und ik ist spät aber egal und zwar lautet meine frage: woher weiß man das chlor und natrium eine chemische Reaktion ergeben und welche chemische Reaktion und warum? Endotherm oder exotherm

...zur Frage

Nucleophile Substitution: Sn1 oder Sn2?

Wie wird entschieden ob es sich bei so einer Reaktion um Sn1 oder 2 handelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?