metal vs Punk

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

Metal 66%
Punk 33%

22 Antworten

Metal

Also erstmal zu den musikalischen Merkmalen. Punk ist vom klang her oft anspruchslos. Wenn du mal die alten Sachen, wie Sex Pistols, Misfits oder Ramones anhörst, wirst du feststellen, dass die Songs fast nur aus 3, 4 Powerchords bestehen. Metal ist vom Klang her anspruchsvoller. Nehmen wir mal die Klassiker Metallica und Iron Maiden. Die bringen viel mehr Melodien in ihre Songs (abgesehen von Metallicas erstem Album) und sind spielerisch bedeutend vielseitiger und anspruchsvoller. Im Punk werden meistens politische Themen verarbeitet und sind gegen jeglicher Wertvorstellung, Metal handelt mehr von gesellschaftlichen Missständen, persöhnlichen Problemen, Krieg, Tot und im gesamten spiegelt sich im Metal das negative Weltbild des Verfassers. Und zum Grundge gibt es zu sagen, dass viele das als Vermischung von Punk und Metal ansehen. Kann da aber nicht soviel zu sagen, da mich diese Stilrichtung nie sonderlich interessiert hat.

Ich finde das beschreibts ganz gut ;)

Ich höre beides und bin mit Metallern und Punkern befreundet ;)

Allerdings höre ich Metal öffer und lieber da ich die vielseitigkeit im Metal liebe ;) Es gibt soviele Metal-Stilrichtungen und da ist für jede meiner Stimmungen was dabei :) Von ganz soft bis zu absolut agressiv ist alles zu finden^^ Außerdem finde ich es toll das im Metal auch mal seltsame Instrumente(also auch Geigen, Cellos, Flöten, etc.) benutzt werden können ohne das es gleich "abartig" klingt, klar ist es Anders aber nicht abartig :)

Textlich gesehen höre ich Punk und Metal gleich gern^^

LG Roksana^^

Metal

Ich stimme für Metal, weil ich es nunmal am liebsten höre und es auch das anspruchsvollste der Genres ist. Aber wenn es großartige Bands wie Murderdolls, The Other, Sex Pistols oder Sick of it All nicht geben würde, wäre ich nie ein Metaller geworden. Punk war für mich so die Übergangsphase von Pop zu Metal, und ich höre es auch heute noch gerne. Beides ist geil und ähnelt sich teilweise auch ein bisschen, außerdem würden Bands wie Slayer, Metallica und Exodus nicht existieren, wenn es den guten alten Hardcore Punk nicht gegeben hätte :).

Wenn du dir aus beiden Richtungen etwas anhörst wird dir der Unterschied sehr stark selbst auffallen. Beachte aber, dass es bei beiden mehrere Arten des Genres gibt. Ich persönlich höre sehr gerne Metal und kann punk nicht leiden. Dennoch verurteile ich Punk nicht. Und für meinen Geschmack hat es nicht immer was zu bedeuten, ob Musik anspruchsvoll ist oder nicht. Es muss sich für den Hörer gut anhören. Viele meiner Lieblingslieder sind nicht gerade anspruchsvoll aber ich höre sie dennoch sehr gerne.

Hör dir von Manowar- worriors of the world an das sind 2 oder 3 gitarren riffs und der drummer spielt die ganze zeit nen billig beat aber dennoch ist es eins der beliebtesten lieder ^^

Das hängt von der Metalrichtung ab. Black Metal zum Beispiel ist sowohl ideologisch als auch Musikalisch nicht anspruchsvoller als Punk, Progressive hingegen ist teilweise anspruchsvoller (musikalisch) als Klassik. Abgesehen davon gibt es bei Punk und Metal recht große ideologische unterschiede (Metal ist meist weniger politisch, einige subströmungen sind weniger agressiv etc.), auch beim Publikum gibt es differenzen und natürlich musikalisch, aber das kannst du auch bei wikipedia nachlesen.

Metal ist nicht unbedingt anspruchsvoller, es gibt SPielarten des Metal die sehr easy sind. Aber Metal ist ein ggantisches Genre: Metal, Alternative Metal, Heavy Metal, Thrash Metal, Dark Metal, Death Metal, Melodic Death Metal... Der Punk lässt sich in 4 Gruppen differenzieren: Punk-Pop, Punkrock, Hardcore-Punk und Melodic Hardcore. Der Melodic Hardcore ist zum Beispiel oft sehr anspruchsvoll. Generell haben Punk-Band oft politische EInstellungen, sind politisch aktiv und habne gesellschaftskritische Texte. Außerdem kommen sie aus dem Milieu bzw. sind dort aktiv. Metal ist meist noch eine Spur aggressiver, besonders die extremen Stile. Für die genauen Unterschiede lies dir die Weikipediaartikel durch, die sind aber partiell ziemlich lang ;-)

Sebastian2412 19.03.2012, 19:38

Ach ja, ich persönlich höre beides. Beim Metal vor allem Power Metal a'la Blind Guardian, beim Punk Punkrock/Melodycore wie z.B. Rise Against ;-)

0
Korpiklaanifan 19.03.2012, 19:45
@Sebastian2412

Ich persöhnlich höre gerne "soften" bzw Folk Metal gerne aber Rise Against ist auch cool! ^^ PS: Rise Against mag mein Bruder auch ;)

0
Metal

also ich höre beides gern. also bei punk find ich bei manchen bands die texte ganz geil, wie eigentlich auch bei paar metal bands. also instrumental ist es ein riesen unterschied. die texte sind auch ganz verschieden. das merkt man schon, wenn man sich sowas wie WIZO und Manowar mal vergleicht.

Metal

Punkrock zeichnet sich durch trivial-einfache, jedoch nicht unoriginelle Kompositionen aus, was mit dem Schlagwort „drei Akkorde“ treffend umschrieben wird.[1] Punkbands setzen typischerweise auf die traditionelle Besetzung einer Rockband, bestehend aus ein oder zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug und Gesang. Der Sound ist durch übersteuerte Gitarrenverstärker, hohe Tempi und eine raue, unmodulierte Gesangsstimme geprägt.

wikipedia punk(musik)

Vor allem junge britische Bands wie Iron Maiden, Saxon oder Samson prägten um 1980 eine Generation von Bands, die sich von den zu dieser Zeit dominierenden Punk-Bands abheben wollten. Dazu bedienten sie sich eines Stils, der zum einen das hohe Tempo des Punk beinhaltete, zum anderen aber auch die Härte, Dynamik und Filigranität des Hard Rock von Bands wie Deep Purple in den 1970ern aufgriff

wikipedia metal

achte auf :"Filigranität "

Hei, ich habe mal eine blöde Frage. Meine Freundin ist Metalhead,jedoch hört sie auch punk musik und ich dachte immer das man als metalhead nur metal hört...jetzt die blöde Frage -> ist das normal das metalheads punk auch hören?

Punk

Punk fand ich schon immer besser, vielleicht ist es anspruchsloser in musikalischer Hinsicht, doch es ist mit Sicherheit genauso abwechslungsreich wie Metal. Außerdem machts live ziemlich Bock zu pogen.

Punk

im moment punk...bei metal konzerten bekommt man schneller kopfschmerzen vom headbangenund bei punk konzerten macht es einfach bock zu pogen!! nein scherz ich mag punk-texte lieber, da sie meine meinung völlig vertreten!

Punk

Ich persönlich mag beides sehr gerne. Im Herzen jedoch, bin ich Punk. :)

Metal

Ich höre eigentlich keins von denen. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich Metal nehmen. Ich habe schon ein paar mal Heavy Metal gehört.

Punk

Beides Geil. Ich höre genausoviel Metal wie Punk, dabei geht es mir nicht nur um die Instrumentale Seite, sondern auch um die Lyrische Seite. Was wollen die Bands uns vermitteln und so :)

Metal

punks sind leute die (oft) gegen das system sind, aber keine bessere möglichkeit haben

außerdem sind es (meine erfahrungen aus der stadt) fast immer punks die leute am markt oder am bahnhof anpöbeln und sich aufführen wie der letzte abschaum der gesellschaft (zudem sehen sie meist auch noch so aus)

metal hingegen greift politisch niemanden an. auf festivals habe ich noch NIE (und ich rede aus viel erfahrung) eine ernsthafte schlägerei gesehen...auch hab ich noch keine metaller gesehen, die sich in der öffentlichkeit besaufen und leute bedrohen oder anpöbeln...

vondaher: punks macht wegen mir euer ding, aber geht mir aus den augen...

metaller: \m/

HeyyArnold 12.09.2014, 16:01

Und was ist mit NSBM? Greifen die etwa politisch keine Menschen an?

0
Metal

punk is ok, allerdings kommt das meiner meinung niemals im leben an metal ran!

Metal

Eigentlich Metal aber ab und zu auch Punk( Hardcore Punk versteht sich ;))

Metal

zur Zeit hör ich fast kein Punk mehr. Sind aber beides geile Musikrichtungen!!!

Metal

Also ich finde beides echt geil und höre auch beides relativ gleich oft.

Metal

Der Unterschied zwischen Metal und Punk ist so gross, dass ich ihn dir nicht erklären kann.


Up The Irons! \m/

Metal

aber anspruchsvoll ist relativ.

unterschied: naja ... googel am besten.

Was möchtest Du wissen?