Messerstahl abschrecken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst eigentlich jedes Öl verwenden. Es gibt spezielles Härte öl das den Vorteil hat, dass es nicht so leicht brennt. Es geht natürlich auch Maschienenöl, Pflanzenöle haben den Vorteil das sich keine Giftigen dämpfe entwickeln.

Du kannst aber auch in Wasser härten, In Wasser kühlt der Stahl schneller ab. Beim härten im Wasser empfielt es sich sauberers abgestandenen Wasser zu nutzen. Denn in Abgestandenen Wasser ist wengiger Sauerstoff, der sich in Blasen um den Stahl sammeln kann und dadurch das Ergebnis unregelmässiger machen kann.
Um den Sauerstoff aus dem Wasser zu bekommen, kann man Salz oder Sod verwenden. Das Wasser sollte auch nicht zu kalt sein. Bei der richtigen Temperatur des Wassers kommte es auch auf den Kohlenstoffgehalt des Stahls an.

Meines Wissens nach, kannst du grundsätzlich jedes normale Öl wie Kochöl nehmen. Einfach Öl und Wasser zusammen in ein ausreichend grosses Becken geben.

Verschieden, Wasser, Eis, Hornpulver, Öl nimmt man beim schwärzen.

Was möchtest Du wissen?