Melden sich bindungsängstler immer wieder, wenn sie jemanden vermissen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, nein, vielleicht.

Es kann auch sein, dass sich derjenige im Augenblick auf seine Therapie konzentriert. Das wäre die beste Erklärung.

Wichtig ist, dass du dich nicht bei ihm meldest. Vermutlich würde er sich bedrängt fühlen. Abstand ist für seine Therapie gut. Er muß in der Therapie langsam an das "Normale" herangeführt werden. Alles andere wäre kontraproduktiv für seine Genesung, insbesondere Drängelei und für ihn das Gefühl des Zwanges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angelwithwings
05.02.2017, 13:49

Auch wenn ich mich melden würde um zu sagen das ich ihr mehr Freiraum geben will?

Daran ist der Kontakt ja eigentlich gescheitert.

0

Was möchtest Du wissen?