Soll ich meinem Freund gestehen, dass ich fremdgegangen bin?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du solltest dir erst mal klar werden was du überhaupt willst. Also über deine Gefühle bezüglich der beiden Jungs. Wenn du dich für deinen Freund entscheidest wirst du es wohl oder übel besser beichten müssen. Wie sollte das sonst gehen wenn dich dauernd Schuldgefühle drücken und du ihm nicht mehr in die Augen sehen kannst. Entweder wird er dir verzeihen, was die Beziehung durchaus festigen kann, oder er erträgt es nicht und eure Beziehung ist zu Ende. Alles ist aber besser als mit diesem "Geheimnis" zu leben, wenn dich dein Gewissen nicht los lässt. Außerdem ist der alte Bekannte ja nicht aus der Welt. Wenn es dumm läuft erfährt dein Freund es aus dritter Hand. Das wäre dann noch peinlicher. Zudem könnte dein "alter Bekannter" auf Grund des Geschehenen nun ebenfalls eine Beziehung mit dir anstreben. Dann wird`s ebenfalls kompliziert und heikel. Also, beste Lösung, reinen Tisch mit dem Freund machen wenn er dir wichtig ist oder die Beziehung beenden. Alles andere ist Quark.

Die Wahrheit schmerzt, das weiß jeder, aber du hast dann wenigstens ein reines Gewissen und dein Freund weiß, woran er ist. Klar, du hast einen schweren und zum Teil auch unverzeihlichen Fehler gemacht, und das weißt du auch selbst. Aber sag es ihm (am besten persönlich!!) und dann gib ihm Zeit, aber da du ja eh noch Gefühle für den anderen Jungen hast solltest du ihm das auch sagen und dann weiß er bescheid. Es wird auf jeden Fall schwer für ihn, aber das hast du dir, auch wenn es sche'ße klingt, selbst zuzuschreiben. Das einzige positive was du jetzt noch daraus ziehen kannst ist, es ihm zu sagen und dich nicht selbst zu belügen. Viel Glück.

Sag die Wahrheit. Je länger du es verschweigst, umso schlimmer wird dir Situation. Du kannst die zu 100% sicher sein das er es irgendwann herausbekommt. Irgendwie von irgendwem. Es ist besser wenn du es ihm sagst. Es wird ihn noch mehr verletzten wenn er herausfindet das du ihn belogen hast.

Du hast einen Fehler gemacht. Das passiert. Das schwierige ist mit den Konsequenzen zu leben.

Hummelprinz 27.08.2015, 21:17

Rück mit der Wahrheit heraus.Du würdest immer in der Angst leben das es durch irgendeinen blöden Zufall herauskommt.

Allerdings wird  deine Beziehung zu Ende sein.Einen solchen Vertrauensbruch kann man nicht verzeihen

0

Ja, du solltest es ihm sagen.. Eine Beziehung mit Lügen funktioniert einfach nicht

Was du getan hast was sicher nicht richtig, aber es kann jedem einmal passieren. Mir ist soetwas auch mal passiert und dann habe ich es meinem damaligen Freund gebeichtet. Leider konnte er mir nicht verzeihen und hat Schluss gemacht. Danach habe ich bereut es ihm gesagt zu haben, aber bei dir kann das natürlich auch ganz anders laufen. Wenn du es bereust heißt das, dass du weißt das es ein Fehler war und das ist das Wichtigste. Wenn du mit deinem Freund zusammenbleiben willst musst du dir darüber im Klaren sein was du dabei ristkierst. An deiner Stelle würde ich erst mal Freunde oder sogar deine Eltern dazu befragen, das klingt vielleicht doof ist aber durchaus hilfreich. Deine Eltern werden dich nicht verurteilen und sie wissen am Besten was du tun solltest, das habe ich damals auch getan. Es hat eine Menge Überwindung gekostet aber nur sie konnten mich letztendlich zu einer Entscheidung bringen. Ich wünsche dir viel Glück dabei und mach dir nicht so viele Gedanken. Es kann wirklich jedem passieren.

Toblas 23.08.2015, 19:37

Natürlich kann es jedem mal passieren. Genau so wie jeder prinzipiell zum Mörder werden kann. Als Entschuldigung jedoch generell absolut unbrauchbar.

1

dass er das nicht ertragen wird.

Das er es nicht erträgt oder du es nicht erträgst? Nichts sagen macht das Gewissen nicht besser von daher würde ich in den sauren Apfel beißen und mit den Konsequenzen leben und dafür wieder ruhiger schlafen können.

Du Muss die Wahrheit sagen. Du wirst doch gar nicht mehr glücklich mit ihm sein .. Deine schlechten Gewissen werden dich umbringen.

Gerhardraet 24.08.2015, 11:15

Wie kann man nur so schlecht raten und gar noch von "Gewissen bringt Dich um" reden :-(
Gewissen ist eine Erfindung der Religionen und die sind bekanntlich antiker Unsinn.

In ihrem sehr jugendlichen Alter hat die Fragestellerin sehr wohl das Recht herumzueiern, herumzuprobieren und Erfahrungen zu sammeln. Und da muß man nicht gleich mit Wortböllern wie "umbringen" daherkommen.

1

Meine Meinung: sag es ihm bevor er es irgendwann selbst rausfindet. Das die Beziehung damit endet, damit musst du allerdings rechnen. Du hast ohne Schuldgefühle mit dem anderen gevö***, damit liebst du deinen Freund m.M nach nicht und er hat besseres verdient.

Sag ihm das bloß nicht! Der wird dich doch sofort verlassen. Sei doch einfach zusätzlich heimlich mit dem anderen zusammen. Solange dein Freund nichts mitbekommt ist doch alles prima. Warum eine intakte Beziehung zerstören, wenn man einfach einen Lover nebenbei haben kann und somit viel Spaß hat?

Unerfahrene geben gern und vorschnell den Rat, sowas zu gestehen. Ich rate dagegen. Nicht jeder Typ fängt gleich an, einen zu erpressen, wenn man sich gegen eine Beziehung entscheidet und nicht jeder petzt gleich alles. Und sollte es aufkommen, kann man es auch weglügen. So ein "Geständnis" macht mehr schlecht als gut und zerstört Vertrauen. Also, laß es sein.

Hummelprinz 27.08.2015, 21:18

Mit der Lüge  kommt man nicht weit.Und wer seinen Partner belügt hat ihn nicht verdient

1
BMWDennis 23.09.2015, 11:27

Das sagen typische Fremdgeher........ Sorry, aber da fehlt mir das Verständnis für. Ich würde niemals fremdgehen und finde sowas total zum K..., dass so viele der Meinung sind, rumf..... zu können und nichts sagen zu müssen (aber ein Fass aufmachen, wenn man erfährt, dass man selbst betrogen wurde...).

Irgendwann kommt es eh raus und dann ist richtig Stress in der Bude. Ich würde es an Deiner Stelle sagen, bevor er es aus dritter Quelle erfährt. Denk mal darüber nach, wie Du empfinden würdest, wenn es andersrum wäre...

0

Wenn man nicht weiß was man will sollte man keine Beziehung eingehen. Werde erwachsen und mach Schluss, wenn Du einmal fremd gegangen bist machst du das sowieso immer wieder.

Was möchtest Du wissen?