Meine Waschmaschine stinkt!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo IngeM,

das Problem hatte ich auch mit meiner alten Waschmaschine. Was geholfen hat:

Die Maschine einfach mal leer durchlaufen lassen. Und zwar auf 95 Grad Kochwäsche. Dazu hatte ich noch etwas Reiniger (Klorix) hinzu gegeben. Wichtig ist, das du danach aber nochmal das Spülprogramm laufen lässt.

Übrigens lasse ich nach dem Waschen die Maschine immer offen. Auch den Behälter, in den das Waschmittel und der Weichspüler eingefüllt wird. Kontrollier hier bitte mal, ob dort auch Verunreinigungen sitzen.

Gruß

meinst du ich kann anstatt klorix auch einfach zitronenschalen dazugeben?bin nicht so der fan von aggressiven reinigungsmitteln.... dank dir für deine antwort :-)

0

Wenn du immer mit niedriger Temperatur wäscht. Dann bildet sich in der Waschmaschine ein Schmutzfilm weil durch die niedrige Temperatur der Schmutz nicht richtig ausgewaschen wird sondern sich nur von der Wäsche in die Waschmaschine verlagert. Abhilfe: Programm mit 95° mit Pulver und OHNE Wäsche einschalten. Sollte das auch nach mehreren Versuchen nicht helfen, dann im Fachhandel einen Maschinenreiniger besorgen und ebenfalls mit 95° ohne Wäsche waschen..

Im Kochwaschgang, bei 95 Grad, waschen lassen. Eventuell noch Essig dazugeben. Das tötet die Bakterien die den Geruch verursachen und löst auch noch Kalkbeläge.

bleibt der unangenehme essig geruch dann nicht?

0
@IngeM

Du müsstest dann sicherheitshalber nochmal die Maschine ordentlich "durchspülen". Mit Klorix genauso. Ich hatte es nicht gemacht (Klorix) und die Wäsche hatte einige Flecken.

0

Was möchtest Du wissen?