Meine Wand muss Weiß,aber Ocker?

...komplette Frage anzeigen Wand - (Farbe, Zimmer, Maler) Tapete - (Farbe, Zimmer, Maler)

10 Antworten

Tatsächlich kenn ich von weiss-streichen (sei es direkt die Wand oder Rauhfasertapete) so, dass uns immer gesagt wurde, bissl ocker dazu, so dass nicht kalkweiss.

das mit dem ocker ist mir neu - ich hab mittlerweile 3 komplette wohnungen gestrichen und nie ocker reingemischt und es sah gut aus.

du solltest aber auf jeden fall TEURE farbe nehmen! weil lieber einmal 20,- bezahlen und am ende siehts gut aus als nur 10 zu bezahlen, davon aber das doppelte zu verbrauchen (=kommt dann aufs gleiche geld raus) und hinterher siehts sch... aus.

bzgl des ockers nochmal: ich bin allerdings auch kein malermeister. wenn er das sagt wirds wohl stimmen (und ich würds trotzdem weglassen weils auch ohne geht^^)

Du musst nicht mischen--- wenn Du lieber reinweiß haben möchtest, dann lass die Farbe so. Ein ander mag das vielleicht nicht so "Knallweiß" und mischt eben. Das ist Ansichts - und Geschmackssache

Das das Weiß nicht zu "knallig" wird rührt man ein wenig Ocker hinzu. Wirklich nur wenig! Das Weiß wird dann etwas sanfter, man spricht auch von einem gebrochenem Ton. Dein Opa hatte also Recht.

Ja,er wird schon recht haben...wie gesagt,er ist im Urlaub(zu recht)

Aber es gibt teure Farbe,die richtiges Reinweiß ist...weshalb soll ich die wieder dunkler machen?

0
@Bluesea13

es wird nicht dunkler du mischt doch auf einen grossen farbeimer eine ganz winisge farbe mit dem umbra/ockerton...

die farbe ist dann eierschalen weiss

0

ich toene meist auch einwenig ab.

meist mit umbra oder einem goldton... nur ein ganz wenig.

wenn du deine verwandschaft nicht fragen willst -in jedembaumarkt wird dir geraten werden.

bie reinweiss/alpinweiss wird der eindruck oft so klinisch steril.

Ok,und die billige farbe wirkt meißt Grau.Also gibt es durch einen Toutch Umbra/Ocker eher milder als grau!?

Danke :-)

0

also habe hier auch einen Fachmann.und es ist nicht OCKER sondern U M B R A..dann wirds ALTWEIß und kommt nicht so hart* rüber mit Ocker wirds nur so einen komischen vergilbten Touch bekommen.. GLG SAM

Aber es gibt doch Farbe,die ein Reinweiß verspricht(teuer)...weshalb denn dann diese verdunkeln?

Das kapier ich nicht!?

0
@Bluesea13

najA der vorteil ist von nicht reinweiss das es bei rauchern nicht so schnell wieder schutzig aussieht, ansonsten wohl geschmacksache.. oder wenn du in der innenstadt wohnst abgase

0
@Bluesea13

die wird nicht verdunkelt , aber nicht jeder mag dieses reine, harte weiß...es ist nur ein Hauch der das ganze etwas "gemütlicher" wirken läßt....das ist nichts gravierendes... wer REINWEIß mag-bitte ist Geschmackssache, ansonsten tönt der Fachmann eben ein bischen ab-ist gängig... GRAU wirds nicht

Ganz einfach :)) deine Bildchen sehen auch eher nach Zugabe von Schwarz aus....lächel....also keine Bange*

0

Ich würde mir einfach eine kleine Flasche Ocker kaufen und sie in die weiße Farbe mischen.

kannst ja mal paar männer fragen die könnten ja "helfen" wenn du verstehst :D:D

Wobei helfen? Beim Zoten reißen??? 5 € in die Macho-Kasse!

0

mein Opa der Malermeister war hatte mir mal gesagt,das in weiße Farbe ein bissl Ocker reingehört!

Der Opa hat dir das so gesagt und was willst du jetzt wieder fragen?

aber was ist an der Sache mit dem Ocker?

steht in der Frage.Weist du weshalb es in weiße Farbe gehört?

Wenn ja,dann bitte...

Was soll diese Doppelzüngigkeit?("wieder fragen")

0

Ocker sieht aber anders aus...das ist grau.

Das ist ja auch die alte Wand,die gestrichen werden soll ;-)!

0

Was möchtest Du wissen?