Meine Schwester ist gestört! Was tun?

15 Antworten

Das Problem ist,deine Schwester verhungert am gedeckten Tisch. So,wie du es beschreibst,bekommt sie alles,ohne sich dafür anzustrengen.So hat man nichts,wofür es sich lohnt,im Grunde zu leben. Du willst es sicher nicht glauben,aber sie ist kreuzunglücklich und schreit im wahrsten Sinne des Wortes um Hilfe.In der Schule und bei ihren Freundinnen muss sie sich alles erarbeiten,deshalb geht es ihr dort auch wesentlich besser.Zu Hause will sie unbewusst Grenzen gesetzt bekommen,deshalb provoziert sie auch ständig und das ist vor allem für dich nicht mehr tragbar.Aber deine Mama musst du nicht bedauern,denn sie hat deine Schwester so "erschaffen".Auch verwöhnen ist eine Form der Bequemlichkeit und falsch verstandene Liebe.Deine Mutter muss sich jetzt auch in die Spur setzen und sich dringend an eine Erziehungsberatungsstelle wenden.Vielleicht begleitest du sie erst einmal dort hin.Ihr solltet das aber schnell tun.sonst bekommt ihr 3 bald noch andere Probleme.Deine Schwester wegzugeben ,wäre übrigens keine Lösung,zumal das auch nicht geht. Auch deine Schwester hat ein Recht auf die Familie und sie braucht sie auch ganz dringend,so wie du.

Hallo, so etwas gibt es leider. Die Frage ist, was dahinter steckt. Ist es ein Erziehungsproblem, eine Persönlichkeitsstörung oder Vorpubertät? Um das herauszufinden, sollte sich Deine Mutter bitte einmal an eine Erzeihungsberatungsstelle wenden. Deine Schwester muss nicht gleich abgeholt werden! Oft genügen bestimmte Erziehungstipps von Profis. Deine Mutter kann sich auch anonym und online an Erziehungsexperten wenden, z.B. hier http://www.psychomeda.de/online-beratung/ Dort beantworten Psychologen und Pädagogen kostenlos und rund um die Uhr Fragen zum Thema Erziehung.

Deine Mutter braucht eine Therapie, das ist für dich ja nicht zum aushalten, deine Mutter verweigert die Erziehung, aus welchen Gründen auch immer. Das ist einfach nicht normal, dass eine Mutter sich das von einer 11jährigen bieten lässt. Dahinter stecken schwerwiegende Probleme.

Geh zum JA die sollen sich er Sache annehmen. Ein Psychologe könnte euch helfen :)

Hallo gubbax, Ist Deine Mutter denn nicht frau genug um Deine Schwester unter Kontrolle zu bekommen? Sie lässt sich soetwas gefallen?

Ich empfehle Dir dringendst ein Seelsorgertelefon für jugendfragen anzurufen, kannst ja anonym bleiben und Deinen Fall schildern! Sie werden Dir bestimmt weiterhelfen können und evl das Jugendamt einschalten! So kann das auch nicht weitergehen!

SunnyStern!

Was möchtest Du wissen?