Meine Schwester geht immer einfach so in mein Zimmer, ich möchte das nicht!

10 Antworten

du solltest sie auf jeden fall nicht anbrüllen, sie ist noch ein kind und findet das wahrscheinlich witzig, wenn du dich so aufregst.am besten ist, wenn du es ihr in ruhe erklärst und z.b. sagst:"Wenn du nicht mehr in mein Zimmer reingehst, ohne mich vorher zu fragen,dann kauf ich dir ein eis, mit deiner lieblingssorte." also...hihihi so was in der art eben.

witzig findet sie das allerdings nicht. die geht vollen ernstes hinein. mit ihren wildfremden freunden o.O und ich habe ihr schon einiges angeboten :( gesagt wurde: ich verspreche dir, dass ich damit auf höre, nun her damit! 5 minuten später ist ihr verprechen ihrerseits vergessen und dann kommt: hab ich nie gesagt!

0

Das finde ich auch nicht in Ordnung. Wenn Deine Eltern nichts dagegen unternehmen (was sie eigentlich müssten), mach' es doch genauso! Geh' auch einfach in das Zimmer Deiner Schwester - am Besten, wenn Du ganz genau weißt, dass sie ungestört sein will (weil sie vielleicht Besuch von einer Freundin hat) und nerve sie mal genauso. Das ist meist am hilfreichsten, als wenn Du jedesmal mit ihr darüber streitest, denn das freut sie ja nur (siehst Du ja daran, dass sie dann lacht).Und ich denke, dass Du Dein Zimmer auch nicht abschließen kannst oder darfst?? Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg!

deine schwester ist 10 und du? du bist ihr grosser bruder du bist ihr vorbild. meine schwester hat das auch gemacht. die hört damit allein auf. wenn die dich nur ärgern will. geh nicht drauf ein . wenn sie noch mal in dein zimmer kommt red mit ihr normal biete ihr was zu trinken an oder so. dann verliert sie schnell das interesse

Ich kann deine Eltern nicht verstehen,bei uns hatte jedes Kind einen schlüssel um abzuschliessen,und sogar ich,bin nie ohen anzuklopfen einfach rein gegangen.Sprich nochmal mit deinen Eltern,entweder sie sehen es ein,oder sie stellen auf stur,da können wir hier ja nichts dran machen.

Lese gerade,dein Zimmer hat keine Tür,ja dann kannst du dich so oder so nicht abgrenzen!

0

Vielleicht solltest Du mit deinen Eltern noch einmal reden und sie fragen (nicht aggressiv natürlich) wie sie es finden würden, wenn Du immer in ihr Schlafzimmer/Büro ect. kämst, ohne anzuklopfen. Und dann bitte sie, dich darin zu unterstützen, deine Schwester aus dem Zimmer heraus zu halten.

Ich verstehe solche Eltern nicht. Damit ist doch Stress vorprogrammiert, wenn man ein Kind so bevorzugt.

Was möchtest Du wissen?