Meine (neue) Hose stinkt, riecht künstlich - was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe lange lange im Textil Einzelhandel gearbeitet. Manchmal kommt das einfach vor, leider. Das einzige was du machen kannst ist die Hose zu reklamieren und um eine neue aus einer anderen Marge zu bitten. Dann weiß aso auch um das Problem und kann beim Lieferanten anfragen.

Meistens ist nur eine Produktionsmarge oder eine Lieferung betroffen, wenn z.b. bei der Anlieferung Feuchtigkeit an die wahre kommt. Lass dir also ne neue liefern.  In den meisten Fällen wird man den Geruch nicht los, und möchtest du wirklich das Ding an der Haut tragen wenn du nicht weißt wo der Geruch her kommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retrohure
19.04.2016, 22:24

Das stimmt allerdings - leider habe ich schon zu lange gewartet und selber was versucht gegen den Geruch zu tun, sodass die die wohl kaum zurücknehmen werden...

0

Auch ich habe im Textilhandel gearbeitet, und wir bekamen ganz viele Sachen, die mit dem Schiff im Container transportiert worden sind.

Immer haben diese Sachen so gestunken und fast nie, auch nach vielen Waschgängen nicht, den Geruch verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab nen Halstuch, da kann ich auch machen,w as ich will.. und es riecht immer noch extrem nach Chemie.

Waschen, lüften.. nichts half.

Habs dann 2 Jahre auf dem Dachboden vergessen.. letztens wieder entdeckt.. immer noch.

Jetzt hab ich es in die Sammlung getan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retrohure
19.04.2016, 15:29

Nicht zu glauben! Die Hose ist von French Connection und war relativ teuer...

0

Was möchtest Du wissen?