Meine Mutter zockt zu viel was soll ich sagen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dafür dass du sogar was für dein eigenes Geschenk bezahlt hast ist es schon etwas mies, wenn sie dich nicht mit deiner eigenen Konsole spielen lässt. Trotzdem stelle ich mir eine zockende Mutter extrem entspannt vor... :D

Wie dem auch sei... ...am besten macht ihr feste Zeiten aus, wer wann spielt und daran muss sich halt auch jeder halten.

Zieh das WLAN Kabel. Aber mach ein Video davon weil das will ich sehen wie du das anstellen willst :P

Ansonsten mach ihr doch den vorschlag, dass sie dir die hälfte des Geldes, was die PS4 gekostet hat, gibt und die PS4 dann ihr gehört und du kaufst dir ne eigene. Klappt natürlich nur wenn das finanziell bei euch machbar ist.

Oder ihr fürt irgendwie ne Liste wer wie lange gezockt hat. Wenn einer überstunden gespielt hat, darf der andere halt länger oder so :D

Das mit der Mutter ist eine Sache, das müsst ihr klären wer wann und sowieso. Aber das du nichts mit deiner Freizeit zu anfangen weisst wenn du nicht zocken kannst, ist schon etwas mager.

Es gibt viele andere gute Aktivitäten die man machen kann und wenn es nicht anders geht, dann spiel etwas anderes am PC, scheinst ja einen zu haben, doch selbst der langweilt dich.

Finde lieber eine Alternative als Hobby und mach kein Drama daraus dass du mal nicht dran bist. Ich wette darauf, dass du sonst durch die Woche mehr dran sitzt als deine Mutter das ganze Wochenende.

Was möchtest Du wissen?