Meine Mutter kritisiert mich ständig. Warum?

4 Antworten

Ich finde 44kg auf 1,60m eher etwas mager, wenn ich ehrlich bin.

Wenn deine Mutter gerade viel abgenommen hat, hat sie dadurch natürlich ein neues Selbstbewusstsein. Und eventuell auch einfach mittlerweile ein verdrehtes "Gewichtsbewusstsein". Ist ähnlich bei Essgestörten. Die finden sich dick, obwohl sie es nicht sind. Deine Mutter wird da momentan bestimmt auch übersensibilisiert sein auf Kalorien, Nahrung, Kleidung, etc.

Was aber nicht heißen soll, dass du dir das gefallen lassen sollst! Dein Gewicht klingt für mich normal. Solange du also nicht an gesundheitsgefährdende Werte herankommst, sagst du deiner Mutter, dass das Thema abgegessen ist und dass es dich sehr verletzt, wenn sie so mit dir spricht. Sag ihr, dass du dich sehr freust, dass sie sich so gut fühlt, aber das dein Gewicht und dein Stil und dein Aussehen deine Sache ist und sie sich über ein gesunden Kind freuen soll. ;-)

Wichtig ist, dass du dich nicht so wahnsinnig machen lässt, dass du noch unnötige Komplexe entwickelst.

ich bin 38 und meine mutter quatscht bei jedem scheiß dazwischen

wenn wir Auto fahren, habe ich mich an ihre Kommentare ja gewöhnt, aber sie bremst auch immer mit und schreit und zuckt zusammen, wenn andere Autos näher kommen

ist total geil, einmal bin ich nichts auf die Gegenfahrbahn ausgewichen, weil ich im Augenwinkel einen lkw gesehen hatte, aber der stand da brav, hatte sie aber stark beunruhigt

dann muss sie bei jeder arbeit dabei sein, ich habe 20 bäume fällen lassen und sie musste da rumstehen und die arbeiter über ihre arbeit vollquatschen

dann hat sie immer etwas auszusetzen, an jedem dreck, sie findet immer ein haar in der suppe

und sie findet, dass meine frau minderwertig ist, weil sie aus einfachen Verhältnissen kommt

Okay das klingt echt hart!

0
@iii242

geht, muss man zu nehmen wissen

dafür kann ich auch derben spass mit ihr oder auf ihre kosten haben

wenn ich ihr ihre macken vorführe, muss sie immer über sich selbst lachen....

geht aber nur, wenn sie schon einem im kahn hat.^.

1

Das ärgert dich, es ist ja auch nervig, ständig von anderen bewertet zu werden und ungefragte Mode-, Diät- und sonstige Lebensberatung aufgedrängt zu bekommen. Warum deine Mutter (und Schwester) sich so benehmen, kann dir aber tatsächlich egal sein. Es hat mit dir nichts zu tun sondern mit ihren eigenen Persönlichkeitsproblemen. Du hast offenbar nicht um "Hilfe" gebeten, du brauchst sie nicht. Zukünftig "danke aber nein danke". Gehe nicht auf die Bermerkungen ein. Mache deinen Leuten - höflich und freundlich - klar, dass ihre Sprüche nervig und auch verletzend sind, dass es deine Sache ist, was du machst, und dass du das alles nicht willst. Machen sie weiter, verlasse konsequent den Raum. Du bist nicht im DSDS-Casting. So etwas musst du dir wirklich nicht anhören.

Deine Mutter ist 46?! Ich glaub die kommt mit ihrem Alter und dem eigenen Älter werden nicht klar! Darum kritisiert sie Dich und favorisiert deine Schwester! Total unfair und kindisch ihr Verhalten! Und Du machst das toll mit dem Sport und allem!!! Bist auf dem richtigen Weg. Bewundernswert wie konsequent Du dein Abnehmprogramm durchziehst! Aber die Kilos sind nicht das Wichtigste - sondern DU!!! Wenn es für Dich passt und Du dich fit und wohl fühlst, sollte es für deine Mutter okay sein - oder liebt sie ihr Kind nicht? Frag sie mal! Vielleicht denkt sie dann mal an die wirklich wichtigen Sachen! Ich bewundere jedenfalls wie Du trotz aller seelischen Kränkungen und unfairer Kritik deinen Weg fortsetzt! Drück Dich mal ganz lieb 👍

Was möchtest Du wissen?