Meine Miele Waschmaschiene vom Typ NOVOTRONIC W 820 blinkt ständig die grüne Kontrolllampe. Hauptwaschgang Was ist der Fehler oder wer kann mir Tipp geben...?

...komplette Frage anzeigen Miele NOVOTRONIC W 820 - (Waschmaschine, elektro, Miele)

2 Antworten

Hallo Ungarnwerner

Wenn Hauptwaschen blinkt dann bedeutet das einen Fehler im Heizungssystem. Wenn das sofort beim Starten des Programmes ist dann liegt der Fehler entweder am Temperatursensor, an seinem Anschluss oder an der Verbindungsleitung zwischen Temperatursensor und Elektronik

Gruß HobbyTfz

Ungarnwerner 10.11.2015, 05:45

Hallo HobbyTfz, kannst du mir einen weiteren Typ geben: wo bekomme ich günstig die Heizspirale und gibt es einen Einbautip in Bilderform..??

0
HobbyTfz 10.11.2015, 07:56
@Ungarnwerner

Das muss nicht am Heizkörper liegen. Es kommt darauf an ob das Blinken sofort beginnt oder erst während des Programmablaufs

1
HobbyTfz 10.11.2015, 16:33
@Ungarnwerner

Dann liegt der Fehler entweder am Heizkörper, am Heizkörperanschluss oder am Heizungsrelais

1
Ungarnwerner 21.11.2015, 11:17
@HobbyTfz

Ich habe nochmal eine Frage:

Den Heizkörper habe ich ausgetausch und nach meinem neuen Probelauf blink wieder die Kontrolllampe *HAUPTWASCHGANG*. Das blinken beginnt erst später beim Waschvorgang also nicht von anfang an.... Kannst du mir noch eine Tipp geben an was es nun liegen könnte. Das Wasser ist auch nicht warm geworden (gefühlt am Bullauge)...!!!

0
HobbyTfz 21.11.2015, 14:33
@Ungarnwerner

Dann liegt der Fehler entweder am Heizungsrelais oder an der Verbindungsleitung vom Relais zum Heizkörper

1
Ungarnwerner 21.11.2015, 16:43
@HobbyTfz

Ist es vielleicht möglich wenn die Stromführende Leitung (plus) an dem Anschluß Heizkörper vertauscht wurde von mir..?? Ich habe mir die defekte Heizung nochmal angesehen und festgestellt das es links und rechts unterschiedliche farbliche Kennung aufweist, also ewentuell plus-minus anschlüsse..??? Oder können sie mir sagen wo sitzt das Relai um es ewentuell zu tauschen..?? In der Ersatzteilliste von Händlern finde ich kein Relai in deren Angeboten.., ich wäre ihnen sehr dankbar detailiert eine Info zu bekommen. Schon jetzt sage ich DANKE für ihre Geduld mit mir und ihre schnelle Antwort...!!!

ganz lieben Gruß aus Ungarn

0
HobbyTfz 21.11.2015, 19:03
@Ungarnwerner

Das Vertauschen der Heizkörperanschlüsse hat keinen Einfluss. Das Relais sitzt meistens entweder auf der Innenseite der Vorderwand oder direkt rechts an der Vorderseite des Gehäuses. Es könnte auch sein dass das Heizungsrelais direkt in der Elektronik sitzt

1
Ungarnwerner 02.12.2015, 12:01
@HobbyTfz

Hallo jetzt habe ich das Releis geschickt bekommen und gleich gewechselt. Mein erster Waschmaschinenprobelauf war nach dem ersten Anschein in Ordnung...!!!

Beim Hauptwaschgang kein blinken mehr..., ABER das Wasser wurde nicht warm obwohl ich die Heizung schon erneuert habe. Nach Beendigung des Waschvorganges machte ich erneut einen Waschgang (mit Wäsche) fertig und beim Hauptwaschgang wurde das Wasser wieder nicht warm Aber nun blinkt auch wieder das Lämpchen Hauptwaschgang.

Jetzt stehe ich momentan in der Luft und weis nicht weiter.... Könnte ich noch einen Tip von ihnen bekommen..?? Was könnte es noch sein oder was müsste eventuell noch getauscht werden..??

mfg. ungarnwerner

0
Ungarnwerner 02.12.2015, 14:39
@HobbyTfz

Dieser Tip ist sehr gut..... ich erkläre dir später auch warum...!!!

0
HobbyTfz 02.12.2015, 16:41
@Ungarnwerner

Wenn die LED erst dann leuchtet wenn die Maschine heizen soll dann kann man nur messen ob auch Spannung am Heizkörper anliegt

1
Ungarnwerner 03.12.2015, 06:35
@Ungarnwerner

Also..., alles ist jetzt in Ordnung, die Waschmaschine Miele Novotronic W820 läuft wieder wie am Schnürchen. Ich hatte dir geschrieben.., der erste Waschgang war ohne blinken (Hauptwaschgang) nur es war keine Heizungsfunktion. Der zweite Waschgang bereitete mir Sorgen denn die Waschmaschiene lief normal an und während des Hauptwaschganges blinkte wieder die Lampe und Warmwasser wurde auch nicht erzeugt.

Also, Waschmaschiene wieder geöffnet (natürlich Strom aus), und siehe da......, der Stecker vom Fühler wackelte. Diesen Stecker befestigt und nun läuft alles wieder reibungslos. Kein Blinken des Lämpchen und Heizung funktioniert wieder einwandfrei.

Danke für deine Tip´s, die haben mich weitergebracht....

mfg.  ungarnwerner

0
Ungarnwerner 10.12.2015, 15:02
@HobbyTfz

Hallo HobbyTfz

Es sieht so aus als wollte mich die Miele Waschmaschiene verarschen.....!!!!

Ich habe dir geschrieben Heizung getauscht, Releis gewechselt, lockeren Stecker befestigt....., Miele Waschmaschine läuft, heizt und Lämpchen blinkt nicht mehr....!!!

Zwei Tage später wollte ich wieder waschen und das gleiche Problem wie ganz im Anfang: Waschmaschine läuft an, am ende des Hauptwaschganges blinkt das Lämpchen und die Heizung funktionierte auch nicht.

Also habe ich ein neuen NTC Temperaturfühler bestellt und heute per Post bekommen, der Austausch ging relativ schnell und einfach. Waschmaschine wieder in Betrieb gesetzt und........, keine Heizung, nach dem Hauptwaschgang das blinken eines Lämpchen......, als auch daran scheint es nicht zu liegen.

Nun habe ich die Waschmaschiene nochmal geöffnet und das Kabel vom Temperaturfühler bis zum Stecker- Anschluss am EL 110 erneuert. AUCH DAS FUNKTIONIERT NICHT.....

Was soll ich noch machen.....???

0
Ungarnwerner 11.12.2015, 11:02
@HobbyTfz

Hallo

Also, da ich keine Messinstrumente habe, habe ich am Stecker (Steckverbindung) zur Heizung auf beide Kontakte je ein Kabel mit angeklemmt und außerhalb der Waschmaschine gelegt. Nun kann ich über die angeklemmte Lüsterklemme außerhalb der Waschmaschine die Stromzufuhr prüfen.

Waschmaschine angestellt Waschprogramm auf 50° gestellt und los gehts: Wasser läuft ein, erster Wasserstop, Trommel läuft und kurz dadrauf schaltet die Heizung dazu. Also Stromzufuhr ist OK (Auf beide Anschlüsse E.-u.Ausgang liegen 220 Volt an). Aber das Wasser in der Trommel wird nicht warm....

Das kann ich von meiner Seite aus dazu sagen..., was könnte es noch sein..??

mfg.

0
HobbyTfz 11.12.2015, 15:03
@Ungarnwerner

Auf beide Anschlüsse E.-u.Ausgang liegen 220 Volt an

Das gefällt mir nicht.  Du musst nicht auf beiden Anschlüssen 220V haben sondern zwischen beiden Anschlüssen. Mit einer Glühlampe probieren.

1
Ungarnwerner 14.12.2015, 07:20
@HobbyTfz

Hallo, Ich möchte dir folgende Situation beschreiben um eventuell ein Ausschlußverfahren zu bekommen:

Ich habe in meiner Waschkücke die Installation so gestaltet das ich wahlweise die Waschmaschine an Kaltwasser oder an Warmwasser anschließen kann.

Ausgehend vom Warmwasser 60°

Nun habe ich die Miele Waschmaschine mal an das Warmwassernetzt angeschlossen. Waschvorgang eingestellt 40°. Der Waschvorgang läuft ganz normal an, Wasser wird in die Waschmaschine gefüllt, Trommel läuft an, Wasser wird nachgefüllt, aber die Heizung bleibt Stromlos weil wahrscheinlich das Warmwasser ausreicht um die Temperatur von 40° zu erreichen. Der gesammte Waschvorgang (Programm) läuft störungsfrei ab. Auch kein blinken vom Lämpchen des Hauptwaschganges. Soweit ist keine Störung zu merken.

Nun habe ich einen neuen Waschvorgang gestartet mit der Programmsinstellung 70°. Der Waschvorgang läuft ganz normal an, Wasser wird in die Waschmaschine gefüllt, Trommel läuft an, Wasser wird nachgefüllt, Aber nun schaltet die Heizung dazu wahrscheinlich weil der Warm.-Wasseranschluß nur bis 60° geht...!!! Jetzt läuft der Waschgang weiter und beide Anschlüsse (Heizung) zeigen wieder Strom liegt an am Ein.-u.Ausgang. Später nach dem Hauptwaschgang blinkt nun auch wieder das Lämpchen Hauptwaschgang.

Könnte man jetzt ausschliessen: Der Miele Temperaturfühler NTC Fühler Teile-Nr. 3523180 funktioniert...??? Könnte man jetzt ausschliessen: Das Eberle T.Nr.3493491 Eberle Heizrelais funktioniert...???     Oder mache ich einen Gedankenfehler, oder muss nochmal anders geprüft werden...???    Deinen Vorschlag eine Glühlampe zwischen zu schalten habe ich noch nicht verwirklich, denn ich habe angst das es knallt...!!!???    Deshalb nochmal die Frage..., Ich habe am Ein.-u.Ausgang Kabel angeklemmt und außerhalb der Waschmaschine auf zwei Lüsterklemmen geklemmt um die Stromzufuhr und Schaltung an der Heizung währed das Wasch-Programm läuft.., zu prüfen....!!! Soll ich die Lampenprobe direkt vom Anschluß der Lüsterklemme (zwei Stück) Ein.-u.Ausgang Heizung anklemmen...???

Ich hoffe nur nicht das ich dir mit meiner Ausführung auf den Wecker gehe...??? Ich würde mich sehr freuen eine dateilierte Aussage von dir zu bekommen.

mfg.

0
Ungarnwerner 16.12.2015, 15:02
@HobbyTfz

Hallo, Ich konnte erst heute wieder weitermachen mit dem Anschließen einer Lampe und Probelauf der Waschmaschine...., war krank geworden.

Also.., Glühlampe angeklemmt an die zwei Lüsterklemmen von der Heizung Ein.-u.Ausgang (außenliegendes Kabel). Waschprogramm gestartet mit 50° Waschtemperatur. Wasser läuft ein, Trommel läuft an und kurze Zeit später Schaltvorgang für die Heizung (Strom liegt wieder an Ein.-u.Ausgang) aber die Heizung heizt nicht und die Glühlampe leuchtet auch nicht. Erst habe ich geprüft, die beide Lüsterklemmen (haben wieder beide Strom), dann die Glühlampe entfernt und dort gemessen in der Glühlampenfassung (beide Pole haben Strom).

Es gab keinen Kurzschluß...!!! Welches ich befürchtet habe.

Könnte es sein das die Minusleitung (blau) unterbrochen ist..??

mfg.

0
HobbyTfz 16.12.2015, 16:20
@Ungarnwerner

Ja, entweder im Kabelbaum von der Heizung zum Heizungsrelais,  das Heizungsrelais selbst oder schon die Zuleitung zum Heizungsrelais

1
Ungarnwerner 16.12.2015, 16:56
@HobbyTfz

gibt es eine einfache Metode das Relais zu testen, also ohne Messgeräte..?? Natürlich versuche ich (habe kein Messgerät) die Kabel zu prüfen von der Heizung (blaue Kabel) zum Relais..... und auch die Zuleitung zum Relais selbst....

mit..., schon die Zuleitung zum Heizungsrelais..., meinst du doch die blaue Minusleitung...???

Was mich irritiert hatte war: nachdem ich das Relais getauscht hatte, funktionierte das gesammte Waschprogramm und auch die Heizung wieder. Erst nach dem dritten Waschprogramm hatte ich den alten blinkenden Zustand wieder und keine Heizungsfunktion.

Könnte doch möglich sein das das Relais wieder kaput gegangen ist..., ODER..??

mfg.


0
HobbyTfz 16.12.2015, 17:19
@Ungarnwerner

Du kannst eine Glühbirne mit Fassung mit Drähten dran als Messgerät verwenden. So kannst du feststellen wie weit Spannung vorhanden ist bzw. ab wo keine Spannung mehr vorhanden ist

1
Ungarnwerner 19.12.2015, 04:57
@HobbyTfz

Hallo...., es hat wunderbar funktioniert, Glühbirne, Fassung und Drähte.......!!!

Nachdem ich direkt am Relais die zwei Anschlüsse für die Heizung angezapft habe, funktionierte der Schaltkreis..!! Also blaues Kabel gelöst und ausgetausch.., nachdem ich extra Kabelschuhe besorgt hatte.  ABER es war immer noch der gleiche Zustand (die Heizung hatte auf Ein.-u.Ausgang Strom) und die Heizung heizte immer noch nicht, auch die selbstgebastelte Kontrollampe brannte nicht.

Nun war ich erst mal sprachlos und enttäuscht.....

Ich überlegte weiter und kam zu den Entschluss:   Ich wechselte auch das schwarze (Pluskabel) Kabel vom Relais zur Heizung aus.

JETZT LÄUFT WIEDER ALLES NORMAL......... Danke für deine Unterstützung.  Leider kann ich keinen weiteren Stern vergeben....

0
Ungarnwerner 19.12.2015, 05:05
@Ungarnwerner

Nachdem ich das alles mit deiner Hilfe geschafft habe, ist meine Tochter gekommen und hat gesagt: wenn du die Waschmaschiene wieder zum Laufen gebracht hast dann kannst du ja meine Bosch Geschirrspülmaschiene auch wieder zum laufen bringen.... Jetzt habe ich diese Bosch bei mir auf einen Tisch stehen und möchte mich daran ausprobieren.

Würdest du mich dabei auch unterstützen..??

Ich werde aber vorher ganz offiziell die Frage ins das **Gute Frage** Netzt stellen...!!!

0
Ungarnwerner 21.12.2015, 06:51
@Ungarnwerner

Auch die Geschirrspülmaschine läuft wieder..., war nur ein Reinigungsproblem.....!!

0
HobbyTfz 21.12.2015, 09:11
@Ungarnwerner

Dann ist ja wieder alles in Ordnung. Wünsche euch

Frohe Weihnachten

1
Ungarnwerner 22.12.2015, 21:12
@HobbyTfz

ja Weihnachten kann kommen, dank deiner Hilfe..... auch dir besinnliche und ruhige Festtage und komm gesund ins neue Jahr.

1

in der bedienungsanleitung findest du bestimmt hinweise dazu.

Ungarnwerner 02.12.2015, 14:37

erst mal danke das du überhaupt was geschrieben hast....., NUR darauf wäre ich auch gekommen...., und wenn du die Bedienungsanleitung ansprichtst, da wir einem nur in der Bedienung des Gerätes geholfen. Meine Frage ging dahin:  was könnte der Fehler sein oder was mus ich reparieren und ich dachte mehr an Tip´s zur Reparatur.........!!!!

mfg

0

Was möchtest Du wissen?