Meine Katze macht komische Geräusche?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Nicogebauer,

du lernst wohl nciht dazu ? Habe ich dir doch schon mal in einem anderen Beitrag was dazu gesagt:

https://www.gutefrage.net/frage/katze-rauslocken-oder-warten?foundIn=user-profile-question-listing

Warum ist die kleine immer noch ganz alleine ? Was machst du bitte, das sie, selbst nach 1 Woche, immer n och dermaßen Angst hat, das sie nur Nachts raus kommt ?

Warum Katzen schnurren ?

Katzen schnurren als aller erstes mal zur Kommunikation. Die Katze äußert so ihr Wohlbefinden, ihre Zufriedenheit. Doch die Schnurrerei hat auch einen Haken. In Ausnahmefällen, wie z.B. massiver Stress schnurrt die Katze um sich selbst zu beruhigen. Das Stress- und Schmerzschnurren kann man bei Geburtswehen, schweren Verletzungen oder auch im Moment kurz vor dem Tot einer Katze beobachten. Wie man sieht, dient das Schnurren einer Katze nicht ausschließlich der Kommunikation zum Ausdrücken von Wohlbefinden, sondern wirkt sich auch auf andere Situationen aus. Ein amerikanisches Forscherteam hat heraus gefunden, das schnurren sich direkt positiv auf die Heilung von Verletzungen auswirkt. Katzen mit Knochenbrüchen heilen unter schnurren besser. Und Musekverspannungen lösen sich ebenfalls besser.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicogebauer
29.10.2015, 22:36

Ich gebe ihr nur essen und trinken und spreche mit ihr. Ich lasse sie größtenteils in Ruhe weil sie so ängstlich ist. Es taut nun mal nicht jede sofort auf

0

Wenn sie ganze zeit knurrt und mit dem
Po mach oben ist dan ist deine katze aufjedenfall rollig. Das geht manchmal 2-3 tage lang.. Das bedeutet deine kantze will sich paaren.. Also wenn du sie rauslässt kannst du dich auf ein paar katzenbabys vorbereiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicogebauer
29.10.2015, 21:10

Davon gehe ich nicht aus, da das mit dem Po nicht der Fall ist. Und sie ist ja auch erst 3 Monate alt..

0

Seit ich sie habe (ca. 1 Woche) verkriecht sie sich nur und kommt nur nachts raus. Aber sobald ich mich etwas lauter bewege, verschwindet sie sofort wieder. Konnte sie noch nicht einmal streicheln..

Mein lieber Nicogebauer, Katzen schnurren auch, um sich zu beruhigen. Und das tut das arme Tierchen hier gerade. Du hast ein Katzenkind (du sagst 3-4 Monate) einzeln von der Mama weggeholt und da sitzt es nun, völlig einsam, und weiß gar nicht, wie ihm geschieht. 

BITTE hole dem Katzenkind noch ein Geschwisterchen oder ein altersähnliches anderes Katzenkind dazu. Wenn die Tigerchen zu zweit sind, werden sie sicher schnell auftauen.

Katzen hält man bitte niemals einzeln, schon gar keine Katzenkinder. Einzelhaltung führt bei Katzen nicht selten zu schlimmen Verhaltensstörungen.

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor was versteckt sie sich dennß manche Katzen fauchen sehr komisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicogebauer
29.10.2015, 20:49

Seit ich sie habe (ca. 1 Woche) verkriecht sie sich nur und kommt nur nachts raus. Aber sobald ich mich etwas lauter bewege, verschwindet sie sofort wieder. Konnte sie noch nicht einmal streicheln..

0
Kommentar von Nicogebauer
29.10.2015, 20:52

Laut "Vorbesitzer" ist sie 3-4 Monate alt

0

Was möchtest Du wissen?