Katze versteckt sich unter dem Bett! Etwas schlimmes?

9 Antworten

Hallo, Unser Hund war sehr krank (epilepsie) und hat auf einmal angefangen sich unterm Bett zu verstecken. Ungefähr eine Woche später hatte er einen so schlimmen Anfall wo er nicht mehr rausgekommen ist. Später mussten wir ihn einschläfern. Danach haben wir recherchiert ob es irgendwas damit zu tun hatte dass er sich unters bett gelegt hat. Die Antwort war, das bei manchen Tieren dass ein Zeichen dafür ist sich zurück zuziehen, da sie merken, dass es ihnen nicht mehr so gut geht... Am besten zum Tierarzt gehen. Am sonsten alles gute für deine Katze :)

nun vll ist draußen i rgendwas vorgefallen das sie aufeinmal so misstrauisch ist und angst hat ?!

ich würde erst mal die katze inruhe lassen. wenn katzen etwa smöchten kommen sie in der regel auf den menschen zu und geben ein zeichen :)

ich würde jedoch das mit dem hinkenden bein beobachten und evtl zum tierarzt gehen auch wegen dem fell man weis ja nicht wo die katze war und was ihr wiederfahren ist. lieber auf nummer sicher gehen.

am rande noch: das vertrauen am besten zurückgewinnen mit leckerlis oder warme milch je nach dem was die katze besonders mag :)

Traumatisierte und/oder verletzte Tiere (auch Katzen) verkriechen sich, die kommen nicht zum Herrchen/Frauchen und sagen "Aua"! Warme Milch ist so ungefähr das Schlechteste, was man einer Katze geben kann.

Bitte, wenn du schon keine Ahnung hast, dann verbreite das nicht auch noch, den Tieren zu Liebe!

1
@joyce123

ich kann es nur sagen weil es bei meiner katze funktioniert hat. sie wurde gebissen und hat sich verkrochen ich bin nicht an sie herangekommen.

ich habe sie einfach inruhe gelassen. nach 2 tagen kahm sie hervor als ich ihr warme miclh hingestellt habe und das was sie am liebsten frisst. (katzenmilch ist wohl verträglich...)

ich denke es gibt keinen grund gleich so unhöflich zu werden schließlich sind wri erwachsen und können normal miteinander reden ?!

0
@SookieRae

Sie hätte auch schwerer verletzt sein können und in diesen zwei Tagen elend eingehen können! Einfach abwarten, bis das Tier kommt ist grob Verantwortungslos. Ebenso das mit der warmen Milch, die sie sicher mögen, die aber sehr schädlich für die Tiere ist. Als Mensch hat man den Grips das zu verstehen und entsprechend zu handeln.

1
@joyce123

Nun wäre die katze schwer verletzt gewesen hätte ich das sicherlich bemerkt...

zweitens es gibt nicht umsonst katzenmilch und wie gesagt bei mir hat es was gebracht aber bei einigen betsimmt auch nicht darüber werde ich nicht streiten oder sonst dergleichen tun.

0

Hallo,das mit den Leckerlies hat geklappt. Sie frisst auch was.

1
@Ivan1

freut mich das es geklappt hat ich hoffe euer vierbeiner erholt sich schnell und natürlich hoffe ich das es nichts allzu schlimmes ist :)

gute besserung

1

Das sieht mir sehr danach aus, dass deine Katze einen Unfall hatte. Du mußt unbedingt mit ihr schnellstmöglich (also heute noch!) zum Tierarzt gehen, sie kann innere Verletzungen haben.

Katzen, die große Schmerzen haben, verstecken sich. Und durch schnurren beruhigen sie sich. Auch Katzen mit sehr großen Schmerzen schnurren.

Gute Besserung für die arme Tigerin!

´Geh zum Tierartzt !!! Vielleicht hat sie sich was gebrochen oder sie hat ein Revierkampf verloren lass sie erstmal im Haus und nichts wie zum Tierartzt !

ich würde auch zum Tierarzt gehen....

0

Ab zum Tierarzt, aber dalli.

Sei lieb zu deiner Katze, damit du Ihr zeigst, das alles gut ist.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?