Meine Katze frisst ihre Fellbüschel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja macht sie das erst jetzt? Hat sich etwas bei euch Zuhause verändert? Vielleicht juckt sie etwas? Ich würde sie etwas beobachten und bei Bedarf zum TA, könnte nämlich auf haarlinge pilzinfektion oder Stress hindeuten. Oder sie putzt sich einfach sehr gründlich was an sich nicht tragisch ist, aber man mit malzpaste, katzengras oder so nach helfen sollte/könnte. Manche Katzen tun sich schwerer mit dem verdauen der eigenen Haare. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also lecken ist normal (aber das weißt Du ja ;)), meine hat auch Zeiten gehabt, wo sie intensiver leckte und dabei Fellbüschel aus dem Fell zog und dies fraß. Sie machte dann etwas länger an der Stelle rum. Ich hatte den Eindruck, dass sie da was juckt oder so, deshalb machte sie an dieser Stelle so rum. Und gefressen hat sies dann auch, da sie ja auch sonst beim Putzen ihre Haare fraß. Ich gab ihr Malzpaste, damit konnte sie das Fell verdauen.

Ich denke, wenn Deine Katze das schon ein paar Tage hintereinander macht, sollte nächste Woche mal ein Tierarzt draufgucken, so würde ich das jedenfalls handhaben.

Alles Gute für Zwei- und für Vier-Beiner :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leckt sie sie nur auf oder rupft sie sie sich regelrecht aus?

Ersteres ist normal und gehört zum Putzvorgang dazu. Irgendwann bildet sich im Magen der Katze ein Haarballen, den sie erbricht.

Letzteres deutet für mich auf eine Psychische Störung hin.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marikai
02.07.2016, 15:19

hauptsächlich leckt sie manchmal rupft sie sich auch aus. solltw ich einen tierarzt aufsuchen?

0

Hallo!

Also wenn es um die bereits ausgebürsteten Haare geht; das macht mein Kater auch. Schon seit er klein ist und er ist ein sehr ausgeglichenes und gesundes Tier, also kein Grund zur Sorge.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?