Meine Freundin verhält sich "komisch" in letzter Zeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenn das leider nur zu gut, ich wuerde dir raten dir etwas zu ueberlegen was Euch beiden Spass macht oder etwas wozu du sie begeistern koenntest, einfach ein neues gemeinsames Hobby. Gemeinsame Erfahrungen staerken eine Beziehung am meisten.

Lass ihr etwas Zeit zum Gruebeln, in der Zwischenzeit such du nach etwas was euch beiden Spass machen koennte und ueberraschesie dann damit!

Wuensch euch viel Glueck!

Ja, ich habe schon das Internet nach Unternehmungen und Hobbys durchsucht und auch echt ein paar tolle gefunden. Habe eine ziemlich lange Liste angefertigt. ^^ Jedoch kostet das meiste davon Geld oder ist nicht mal eben zu Hause möglich. Jetzt frage ich mich: Soll ich ihr die Liste zeigen und mit ihr was aussuchen? Oder könnte es für sie falsch rüber kommen, etwa wie ein krampfhafter Versuch etwas zu finden? Oder sollte ich die Liste sozusagen abarbeiten und immer mal wieder etwas anderes mit ihr machen, ohne dass sie von der Liste weiß? 

Danke!

0
@FreeGStar

Ich wuerde sie vielleicht nicht mit einer ewig langen Liste ueberrumpeln, such dir die Top 5 heraus und schlags sie ihr dann muendlich vor. 

Zeig ihr einfach dass du dir Gedanken machst ohne sie dabei zu bedraengen :)

1

also ich könnte mir vorstellen, dass es wie du gesagt hast nur eine Phase ist. Ich würde dir vorschlagen sie nicht zu "bedrängen". Und was sie bestimmt freut, wenn du ihr mal Blumen oder so schenkst, da freut man sich eigentlich immer

viel Glück noch :)

Hm ja, ist denke ich die beste Idee. Wir haben in 2 Wochen 1-Jähriges, da wollte ich ihr das erste mal Blumen schenken (sie hat schon oft Anspielungen darauf gemacht, dass sie noch nie welche bekommen hat - aber ich wollte auf den richtigen Moment warten). :-)

0
@FreeGStar

Den "richtigen" Moment abwarten ist weise, sonst heißt es gleich :"hast du ein schlechtes Gewissen"?

0

Überlege erst mal, was sonst so los ist in ihrem Leben, mit ihrer Familie, ihren Freundinnen usw., in der Schule.

Vielleicht hat sie irgendwo Stress und will Dich nicht belasten (weil Du auch Stress hast?). Ist jemand sehr krank, den sie liebt? Hat sie Prüfungsstress?

Es muss nicht unbedingt an Dir liegen, wenn sie miese Laune hat.

Ich hoffe, für Dich (Euch), dass es nur eine Phase ist... :)

Naja, sie beendet kommenden Frühling ihr Fachabitur und das was sie eigentlich machen wollte, wirft ihr im Moment auch Zweifel auf, ob es wirklich das Richtige ist. Sie hatte viele "Unruhen" in der Familie (Eltern geschieden, Stiefvater verstorben, Mutter mit neuem Freund nicht so glücklich, wie sie sein sollte usw.) aber das war ja bis her auch nie ein wirkliches Problem. Ich habe zwar vor 3 Wochen mit meinem Studium angefangen, kann aber nicht wirklich von Stress reden. Aber danke, für deine Antwort! :-)

0
@FreeGStar

Steter Tropfen höhlt den Stein!

Irgendwann wird es dann eben doch zum Problem.

Aber wenn sie SO VIEL Stress hatte, braucht sie ein bisschen Zeit, um das zu verarbeiten...

Alles Gute!

0

Was möchtest Du wissen?