Meine Familie ist gegen mein Freund?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey, es ist deine Beziehung.
Du musst beides von einander getrennt behandeln.
Das hätte ich schon längst gemacht.
Es ist deine Beziehung und nicht ihre.
Also nehm ihn nicht mehr mit zu dir, rede nicht mehr über ihn und wenn du auf ihn angesprochen wirst sag, dass es dein Leben und deine Beziehung ist und du nicht mehr mit ihnen darüber reden willst.
Etwas anderes wirst du nicht machen können.
Mein Partner und ich sind bald seit 4 Jahren zusammen und meine Familie hat ihn nie kennen gelernt und das wird auch kie geschehen.
LG

Entweder sind deine Eltern Rassisten oder sie haben Angst das er dich schlägt, man hört oft das türkische Männer deutsche Frauen haben und diese misshandeln weil sie sich nicht entsprechend kleiden wie es der Mann gerne hätten, muss aber nicht unbedingt bei dir der Fall sein.

Wie sind denn die Eltern von deinem Freund zu dir, akzeptieren sie dich auch wenn du eine deutsche bist?

Setzt euch doch mal mit seiner Familie und deiner Familie an einem Tisch, sollten deine Eltern weiterhin gegen die Beziehung sein, dann führt sie heimlich, viel Glück! :)

roschue 03.08.2017, 18:27

Toller Ratschlag, als ob man es mit 17 nötig hätte eine Beziehung zu verheimlichen. Du vielleicht.

0
TheWalkingPizza 03.08.2017, 19:14

War ein gutgemeinter Rat, ich kann nichts dafür wenn ihre Eltern gegen ihn sind! Ich musste meine Beziehungen NIE geheim halten, übrigens bin ich mit 23 Jahren, 7 Jahren Beziehung und fast einem Jahr Ehe glücklich also erzähl mir nichts! ;)

0
derHilfe 05.08.2017, 01:04

Es gibt viele türkinnen die mit deutschen zsm du rassist

0

Also ich muss ehrlich sagen, wenn ich eine Tochter hätte mit türkischen Freund, wäre ich auch nicht grad begeistert. Ich habe nichts gegen Ausländer, aber es sind zwei Kulturen. Wenn ihr z. B. heiraten wollt, dann musst du zum Islam übertreten, anderes gehts nicht. Und ob es dein Freund mit dir wirklich ehrlich meint ist eine zweite Frage. Vielleicht will er nur Spass haben, später wir er eher eine Türkin nehmen.

Ottoman00 03.08.2017, 18:36

"Ich habe nichts gegen Ausländer, aber........"

da ist  es wieder, der legendäre Satz!!!

eine Christin darf bei einer Ehe mit einem Moslem Christin bleiben, nur die Kinder müssen islamisch erzogen werden.

0

Wie ist denn seine Familie gegenüber dir eingestellt?

schokiit 03.08.2017, 18:33

Also er lebt mir seiner Mutter alleine da sein Vater seit seiner Geburt abgehauen ist. Und seine Mutter behandelt mich schon wie ihre eigene Tochter. Also wir verstehen uns super. Sie sagt auch nicht ja Putz die Wohnung oder sonst irgendwas. Sie behandelt mich auch wie ein normaler Mensch und nicht wie eine deutsche. Meine Freund und seine Mutter reden auch kaum Türkisch wenn ich da bin.

0

Da verlangen Sie Akzeptanz und Toleranz von den Ausländern, wenn eine Türkin einen deutschen Freund hat aber wenn das Gegenteil der Fall ist drehen alle genau so durch.

Am Ende musst du mit ihm leben, nicht deine Mutter, nicht dein Vater, oder sonst jemand.
kenne viele ähnlicher Beziehungen und es läuft, ein paar ist sogar seit 30 Jahren glücklich verheiratet.

Deine Eltern gehen garnicht! Bleib bei ihm.

Ich an deiner Stelle würd meinen Freund schnappen, zu deinen Eltern gehen und sie sollen sich dann rechtfertigen was das soll

Was möchtest Du wissen?