Meine eltern sind extrem geizig :(

17 Antworten

Vielleicht jaben Deine eltern noch Schulden. Oder sie sparen auf eine größere Wohnung. Ich finde das immer sehr interessant, wie Kinder die vermögesnverhältnisse der Eltern einschätzen. Da ist Brutto gleich Netto, da muß weder Miete, noch Essen noch Strom- Gas- Wasser oder Versicherungen bezahlt werden. Da muss man nichts zurücklegen falls mal etwas Teuerer (Waschmaschine etc.) kaputtgeht. Du schreibst auch nicht ob Dein Vater ein Auto braucht = großer Kostenfaktor. Frag doch einfach mal, ich habe als meine drei Kinder noch kleiner waren mir das was wir netto hatten in Scheinen und Münzen auszahlen lassen. Habe mich mit den Kindern dann hingesetzt, dann ging es los: Soviel zum Hasu abbezahlen, soviel für Strom, Gas, Wasser, Grundsteuer und Versicherungen, soviel für das auto, soviel für das Essen, soviel für Euer Taschengeld und und und, am Schluss hatten nur wir Eltern kein Taschengeld. Wir haben es mit Fassung getragen, weil wir der Ansicht sind Kinder müssen auch wenn der Betrag fürs Taschengeld noch so klein ist, lernen mit Geld umzugehen. Ihr habt heutr soviel, und nehmt es für selbstverständlich hin. Aber die einfachen Dinge wie z.B. die Eltern in Ruhe fragen warum das so ist, das geht nicht. Jammern geht halt leichter. LG

@ Secondattempt: Welche dankbarkeit? Wofür? Das man geboren wurde? Das ist totaler schwachsinn, wird aber immer gerne von Eltern angeführt:Sei doch dankbar! Ich kann nicht nachvollziehen, warum ich dankbar dafür sein soll, dass sie mich in die Welt gesetzt haben. Es war ihre Entscheidung ein Kind zu bekommen, dazu gehören aber auch DIE PFLICHT das Kind zu pflegen und sozusagen "sachgemäß" zu behandeln. Das machen die Eltern in diesem Falle nicht. Wieso dankbarkeit dann? Dankbarkeit dafür, dass die Eltern ihrer essentiellen Pflicht nachkommen? Nene ;) so kriegt man Kinder vielleicht klein, aber sobald man drüber nachdenkt, isses Quatsch. @Naro2: Es tut mir sehr leid, dass du unter dem Geiz deiner Eltern leiden musst. Mein Vater ist genauso. Ich darf mir alles selbst bezahlen, meine Eltern wollen sogar Miete und ich muss arbeiten statt mich auf mein Abitur konzentrieren zu können. Finanzielle Sicherheit muss ich mir komplett selbst schaffen, ich kann mich also nich zurücklehnen und in Ruhe lernen. Ich finde das falsch und werde meine Kinder unterstützen wie ich kann. Am besten beisst du dich einfach durch. du wirst sie kaum ändern könne... ich wünsch dir alles gute! lass dir nicht einreden du wärest gierig oder sonstiges: Nein, du möchtest etwas selbstverständliches und das wird dir verwehrt! Ein grund sauer zu sein!

Hallo, also, wie ich das jetzt so herauslesen kann sind seine/Deine Eltern wirklich nicht die spendabelsten.

Ich finde es auch nicht schlimm, wie es einige hier anprangern, dass er davon, ANONYM wohlgemerkt, berichtet. Warum nicht? Wo und wann sonst kann man sich Luft machen? Ist doch völlig Okay.

Wenn Eltern ihre Kinder an einer derart kurzen Leine halten,obwohl sie es, wie es scheint, nicht müßten, ist es immer mit Unzufriedenheit beim Kind verbunden. Wer möchte nicht mal ein Eis essen gehen... Und 20€ zum Geburtstag sind ein Witz.

Natürlich kann er auch arbeiten gehen, aber das rechtfertigt nicht den Geiz seiner Eltern.


cptschlecker  28.10.2009, 15:58

wieso sind 20€ ein witz?? du kennst doch die hintergründe und deren familienverhältnisse gar nicht!!!!

0

he leute ihr braucht dem knirps doch nicht vorhalten was er von seinen eltern schon bekommen hat !!! wenn man ein kind haben will und auch hat dann weiß man was ein kind kostet und redet nicht drüber. einige sind hier genauso deppert wie politiker. gehts um unsere kinder spricht jeder nur von kosten ! das kotzt mich an ! ich kann nur hoffen das ihr alle schon fix und fertig auf die welt gekommen seit und euren eltern die vielen vielen kosten erspart habt !

Vorausgesetzt er verdient 2000 EUR netto - was für einen Lagerist schon sehr gut ist, heißt das ja nicht, dass er 2000 EUR zum Ausgeben hat. Hast du mal überlegt was das Leben kostet? Evtl. bezahlt er euer Haus ab, muss eine ganze Familie ernähren etc. Da kann man auch mit 2000 netto keine großen Sprünge machen.

Such dir einen Ferienjob oder trag Zeitung aus, wenn du Geld willst.


Naro2 
Fragesteller
 10.08.2009, 21:01

trotzdem

ich bekomm NIX ! hast du als kind irgendwas bekommen ? zB zu deinem geburtstag

0
svanny  10.08.2009, 21:06
@Naro2

Gut, am Geburtstag etc. habe ich schon Geschenke bekommen. Mir hats auch sonst nicht unbedingt an etwas gefehlt, aber Taschengeld habe ich z.B. auch nie bekommen. Und es hat mir nicht geschadet, ganz im Gegenteil.

Gegenfrage: Bekommst du denn öfter Kleinigkeiten gekauft? Was du vielleicht schon als selbstverständlich ansiehst?

0
leaengel  10.08.2009, 21:07
@Naro2

Na Du hast doch auch 20 Euro zum Geburtstag bekommen.. Heulboje...

0
Naro2 
Fragesteller
 10.08.2009, 21:07
@svanny

nein ich bekomm nix

0
vlavielle  13.12.2009, 20:56
@Naro2

Ja ich habe zum Geburtstag etwas bekommen, habe aber sehr viel von Kind an im Hotel arbeiten müssen. LG

0