MEINE ELTERN LASSEN MICH NICHT PC SPIELEN?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da kannst du jetzt nicht wirklich viel machen aber du könntest ja mal versuchen denen alles zu erklären (keine Lust auf Fernseher, schlechte Chancen auf eine Freundin, etc.). 

Falls du das schon versucht hast, dann rede mit einer anderen Vertrauensperson wie z.B. ein Lehrer. Es ist vielleicht unangenehm mit dem Lehrer zu reden, weil du spielen möchtest, aber du solltest dieses Gefühl ignorieren und mit ihm/ihr klar reden.

Ich weiß nicht wie es bei deiner Schule ist aber bei mir gibt es auch Berater welche dir Tipps geben und manchmal sogar mit den Eltern darüber reden werden.

Falls du auch gut in der Schule bist, bzw. regelmäßig Hausaufgaben machst, usw. kannst du das auch gegen deine Eltern verwenden.

Ansonsten viel Glück und denk bitte daran: Schule > Zocken

Gruß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach mal ein Probetraining in einem Sportverein vielleicht sind weniger Leute die Drogen nehmen.

Frag deine Eltern ob sie dir nicht jeden Tag 1-2 am PC geben und dich den Rest des Tages in deinem Zimmer fern sehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ihnen das Angebot, das du mal raus gehst und Abends mal für zwei stunden zockst. Hat bei meiner mutter geklappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir Leid das zu sagen, aber für mich sind deine Eltern dumm und ignorant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag erstmal, warum sie dich nicht spielen lassen und fordere sie heraus, mit richtigen Argumenten zu kommen. 

Bauer sucht Frau ist schon fast Misshandlung! Wehre dich! ;-) Du kannst ja auch mal von neuen Freunden erzählen und dass die gerne gewisse Drogen nehmen, was voll den Kick geben soll und du das auch mal ausprobieren willst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?