Meine Eltern...?

8 Antworten

Es gibt alters beschränkungen des wegen.Und du bist erst 12.

Was anderen macht deren Eltern oder andere Kinder ist zu deine Mutti völlig egal.

Sie macht das richtig.

Als Eltern können Sie zwar entscheiden, ob Sie Ihr Kind Spiele spielen lassen, die für ihr Alter laut USK nicht angemessen sind.

Sie können am ehesten einschätzen, ob es virtuelle Gewalt von realer Gewalt unterscheiden kann und ob die Kriegsdarstellungen beängstigend auf Ihr Kind wirken können.

Dennoch sollten Sie bedenken, dass die Alterseinschränkungen nicht ohne Grund erfolgen.

Ein Spiel, das für Minderjährige nicht geeignet ist, sollte nicht von deutlich jüngeren Kindern gespielt werden.

Hoffe das du alles kapierst und nun weisst schon warum deine Mutti das nicht zulässt.Ist auch gut so...

Deine Eltern oder Mutti ist verantwortlich von dir.

Du kannst Sie bestimmt nicht überreden.

Sie weisst was Sie tut.Und du musst nicht immer dich und dein Bruder mit andere Freunden usw.vergleichen.

Sehr richtig kommentiert

2
@Rentner1955

Ich möchte wirklich hoffen das der kleine es auch recht schnell begreifen wird.

1
@MilesBenny

Ja sicher,der träumt schon mit 12 und findet das bescheuert von seine Mutti.

1
@Rentner1955

Das lustige an der Sache ist, dass wir, nur unter anderen Vorrausetzungen, mal ähnlich gedacht haben. 😅🤣😊

1
@MilesBenny

:))) Habe gerade Ihre meining gelesen,war vollkorrekt und richtig.Hoffe macht er seine Augen auf.VG und ein schönes We.

1
Ds Problem ist das meine Mutter mir nichts erlaubt, z.B. kein Cod, keine Freundin

Call of Duty?

Altersbeschränkung: ab 18 Jahren/keine Jugendfreigabe, selbiges gilt für Warzone.

Das können nur 12-jährige und Co spielen, deren Eltern sich eher sehr wenig bis gar keine Gedanken um deren Wohlergehen machen.

Und weiter .... als 12-jähriger braucht man auch noch keine Freundin.

sagen das ich in letzter Zeit echt fast Depressionen habe wegen meiner Mutter.

Dummgeschwafel - Depression sind eine ernsthafte Erkrankung - und ein solcher Begriff sollte icht von Pubies "zwekentfremdet" werden. Sei sehr dankbar, wenn Du nicht an dieser schweren Erkrankung leidest.

Deine Mutter ist eben sehr besorgt um Dich.

Eigentlich solltest du darüber sehr glücklich sein.

Nur weil alle das gleiche tun ist es noch lange nicht das selbe.

In der heutigen Zeit werden den ganzen Computer-Spielen zu viel Aufmerksamkeit beigemessen, sodass wesentliches, wie Schulische Lernerfolge schnell auf der Strecke bleiben.

Was natürlich in Sachen Freundin ausschaut kann ich es auch nicht verstehen.

Für die erste Liebe, (natürlich ohne Sex), gibt es keine Altersbegrenzung.

Mit 12 bist du dafür auch nicht zu jung.

Die richtige Freundin würde dich wahrscheinlich von der Kindlichen Spielsucht abbringen, weil aus dieser Freundschaft resultierend, schönere Moment dein Leben ausfüllen und einen Sinn, ohne "Depressionen", geben würde.

In diesem Sinne wünsche ich dir alles liebe für Deine Zukunft.

Schon verständlich mit 12 sowas nicht spielen zu dürfen. Durfte ich auch nicht. Habe in dem Alter sowas wie Mario Kart gespielt.

Es gibt wichtigere Dinge, als mit 12 COD spielen zu dürfen oder eine Freundin zu haben.

Außerdem kann es tatsächlich dein Verhalten beeinflussen, wenn du mit 12 Ballerspiele zockst. Muss nicht, aber kann.

Nicht erwischt zu werden ist auch eine wichtige lektion im leben.

Wie will deine mutter das überhaupt verhindern?

Einem 12 jährigen würde ich das übrigens auch nicht erlauben.

Was möchtest Du wissen?